Gerlinde Kretschmann an Krebs erkrankt

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann will aufgrund der Erkrankung seiner Ehefrau im Wahlkampf kürzertreten.

Gerlinde und Winfried Kretschmann, hier bei einer USA-Reise im Jahr 2018. Foto: Nico Pointner/dpa

© dpa

Gerlinde und Winfried Kretschmann, hier bei einer USA-Reise im Jahr 2018. Foto: Nico Pointner/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Winfried und Gerlinde Kretschmann haben sich gemeinsam mit den Wahlkampf-Verantwortlichen der Grünen entschieden, die Krebserkrankung der Gattin des Ministerpräsidenten öffentlich zu machen. Als Spitzenkandidat will der 72-Jährige bis zum 14. März kürzer treten, als Regierungschef die Arbeit aber „mit vollem Einsatz fortführen“, wie es in der offiziellen Erklärung heißt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.