Alle Artikel zum Thema: Geologen

Geologen
Das kontaminierte Material aus dem zu sanierenden Aushubbereich im Wörthgarten wird direkt auf Lkw mit Spezialaufliegern verladen, abgeplant und zur externen Entsorgung abgefahren. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Auf der Baustelle im Wörthgarten läuft seit Ende Oktober die Altlasten-Sanierung. Das BT klärt über die Sicherheitsvorkehrungen beim Austausch des belasteten Bodenmaterials auf.

Das sogenannte Vibrogerät sendet Stoßwellen in den Untergrund. Anhand des Echos kann festgestellt werden, ob es Bodenschätze gibt. Foto: Geoforschungszentrum Potsdam
Top

Rheinmünster (ar) – Die Gemeinde Rheinmünster erteilt der Deutschen Erdwärme GmbH und dem Unternehmen Vulkan Energie Ressourcen GmbH eine Absage zur Aufsuchung von Erdwärme und Lithium.

Der Zentralbereich der Deponie Oberweier. Pläne zur dortigen Ablagerung PFC-haltigen Erdaushubs werden nicht mehr verfolgt. Die Anlage gilt als Sanierungsfall. Foto: Archiv
Top

Gaggenau (tom) – Viele offene Fragen und die dürre Erkenntnis: Es besteht weiterer Forschungsbedarf. Dies ist die Bilanz einer gutachterlichen Arbeit zum Zustand der Mülldeponie in Oberweier.