Genossenschaften kümmern sich um die Nahversorgung

Baden-Baden/Stuttgart (tas) – Verkauf von Lebensmitteln, Betreuung von Kindern und Senioren, Gesundheits- und Pflegedienstleistungen – Kooperativen erschließen sich neue Geschäftsfelder

So wie hier in Jagsthausen entstehen auch an anderer Stelle kleine genossenschaftliche Dorfläden.Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

© picture alliance / Jan-Philipp Strobel/dpa

So wie hier in Jagsthausen entstehen auch an anderer Stelle kleine genossenschaftliche Dorfläden.Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Kreditwirtschaft, Energieversorgung, Handwerk oder Landwirtschaft – in diesen Bereichen sind Genossenschaften traditionell sehr aktiv. Doch mit den allgemeinen Strukturveränderungen ergeben sich für die Kooperativen völlig neue Betätigungsfelder, ist sich der Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV), Roman Glaser, sicher.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.