Gemeinderat Baden-Baden sagt „Ja“ zu Zentralklinikum

Baden-Baden (fk) – Der Baden-Badener Gemeinderat hat sich einstimmig für den Bau eines Zentralklinikums ausgesprochen. Es soll frühestens ab 2029 die Standorte Balg, Bühl und Rastatt ersetzen.

Soll wie alle Standorte des Klinikums Mittelbaden durch den zentralen Neubau ersetzt werden: Das Krankenhaus in Balg. Foto: Florian Krekel/Archiv

© fk

Soll wie alle Standorte des Klinikums Mittelbaden durch den zentralen Neubau ersetzt werden: Das Krankenhaus in Balg. Foto: Florian Krekel/Archiv

Von BT-Redakteur Florian Krekel

Exakt 17.30 Uhr zeigen die Zeiger am Montag, als die Baden-Badener Gemeinderäte ihre Entscheidung mit erfreutem Klopfen auf den Tisch goutieren. Einmütig entschied das Gremium, dass es in Mittelbaden in Zukunft ein Zentralklinikum statt der drei Standorte in Bühl, Rastatt und Balg geben soll.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.