Geißler: „Die Erkrankung ist eben nicht pillepalle“

Von Winfried Heck

Karlsruhe (win) – Am Städtischen Klinikum bleibt die Lage angespannt. Geschäftsführer Michael Geißler schätzt, dass sich die Lage trotz des Lockdowns nicht vor Mitte Januar entspannt.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.