Alle Artikel zum Thema: Gedenkveranstaltungen

Gedenkveranstaltungen

Gernsbach (ueb) – Der international wirksame Verein „Marsch des Lebens“ hatte dazu aufgerufen, ein Zeichen gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen. In Gernsbach folgte man dem Aufruf.

Der Künstler Gunter Demnig verlegt Stolpersteine in Kuppenheim. Foto: Frank Vetter
Top

Kuppenheim (mak) – Der Arbeitskreis Stolpersteine engagiert sich für das Gedenken an die jüdischen Mitbürger. Nun wurde in einer Arbeitssitzung die Zusammenarbeit mit der Stadt kritisch hinterfragt.

Bühl (red) – Coronabedingt hat es keine öffentliche Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Wochenende gegeben. Der Toten wurde dennoch auch in Bühl still gedacht.mehr...

Gernsbach (ueb) – 80 Jahre nach der Deportierung der jüdischen Bürger Gernsbachs durch die Nazis gestaltet der Arbeitskreis Stadtgeschichte eine besondere Gedenkfeier auf dem Salmenplatz.mehr...