Garagenbrand: Drei Wohnhäuser werden evakuiert

Graben-Neudorf (red) – Der Vollbrand einer Garage fordert am Sonntagnachmittag einen Großeinsatz in Graben-Neudorf im Landkreis Karlsruhe.

Die Freiwillige Feuerwehr Graben-Neudorf ist mit beiden Abteilungen und rund 30 Einsatzkräften vor Ort. Aaron Klewer/Einsatz-Report24

© red

Die Freiwillige Feuerwehr Graben-Neudorf ist mit beiden Abteilungen und rund 30 Einsatzkräften vor Ort. Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Von Thomas Senger

Mit Blick auf die starke Rauchentwicklung wurden die Anwohner von der Polizei gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Einsatz-Report24.

Gegen 13:40 Uhr meldeten mehrere Notrufteilnehmer eine Explosion und einen anschließenden Brandausbruch im Bereich der Mainstraße im Ortsteil Graben. Bereits auf der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte war eine weithin sichtbare Rauchentwicklung zu erkennen. Eine Garage mit darin gelagerten Gasflaschen, Baumaterialien und Benzinkanistern stand in voller Ausdehnung in Flammen. Die Feuerwehr forderte sofort weitere Kräfte nach und begann eine massive Brandbekämpfung mit vier Rohren sowie eine Riegelstellung zu den angrenzenden Wohngebäuden.

Insgesamt drei Wohnhäuser wurden vorsorglich evakuiert. Auch der Rettungsdienst rückte mit starken Kräften an. Verletzte gibt es bislang offenbar nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Was genau zum Brandausbruch führte, ist nicht bekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Mai 2020, 14:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.