Alle Artikel zum Thema: Fußgänger

Fußgänger
Viele Stadtbummler genießen die Herbstsonne an diesem Sonntag in der Fußgängerzone – die wenigsten haben eine Maske auf. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) – Hinweisschilder Fehlanzeige. Zwei Kontrolleure haben alle Hände voll zu tun. Flaneure in der Fußgängerzone sind am Sonntag ahnungslos: Von der Maskenpflicht wissen die wenigsten.

Gut angenommen werden die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Gaggenauer Bahnhof. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Die Stadt Gaggenau plant im Zuge des „Mobilitätskonzepts 2030“ unter anderem Fahrradstraßen und weitere Verbesserungen für die Radfahrer. Auch Fußgänger hat sie im Blick.

Die Autobahnbrücke bei Rauental soll durch eine neue ersetzt werden. Jonas Weber und Roy Zilius kritisieren, dass über Jahre kein Provisorium geplant ist. Foto: pr
Top

Rastatt (red/ema) – Die Konsequenzen, die sich durch den geplanten Ausbau des A 5-Anschlusses Rastatt-Nord für Rauental ergeben, sorgen für Unruhe im Dorf. Es geht um den Neubau der Autobahnbrücke.

Der Mann kam der polizeilichen Aufforderung, sich wieder anzuziehen, ohne Widerstand nach. Symbolfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
Top

Rastatt (red) – Für Aufsehen hat am Dienstagabend ein nackter Fußgänger in der Rastatter Kaiserstraße gesorgt. Der 31-Jährige befand sich wohl in einem psychischen Ausnahmezustand.mehr...

Es geht eng zu. Autofahrer haben kaum Platz für Begegnungsverkehr – und auf dem provisorischen Gehweg kann der Corona-Abstand auch nicht eingehalten werden. Foto: Monika Zeindler-Efler/BT
Top

Baden-Baden (hol) – Der Gehweg, der seit vielen Jahren in der Friedrichstraße ein Stück auf der Fahrbahn entlang führt, sei viel zu schmal. Das monierte SPD-Stadtrat Werner Henn im Gemeinderat. mehr...

Gaggenau (uj) – Mehrfach ist das Projekt verschoben worden. Am 5. Oktober beginnt jetzt die Sanierung der Flößerbrücke, der Verbindung zwischen Ottenau und Hörden für Radfahrer und Fußgänger.

Die Bauarbeiten laufen bereits. Die alten Steine sollen dann wieder neu verlegt werden. Foto: Stadt Rastatt
Top

Rastatt (red) – Der Rohrersteg in Rastatt wird bei der Badner Halle besser abgesichert. Das Holzgeländer, das immer wieder beschädigt wurde, wird entfernt. Steine sollen künftig als Begrenzung dienenmehr...

Baden-Baden (nof/hol) – Die Fremersbergstraße in Höhe der Lichtentaler Allee wird auf 30 Stundenkilometer reduziert. Zudem fordert die SPD eine Fahrradstraße in der gesamten Lichtentaler Allee.

Bühl (hol) – Der Bürgersteig in der Siemensstraße in Bühl grünt und blüht, Radler und Fußgänger können dort kaum passieren. Im Rathaus wird die Notwendigkeit des Weges aber angezweifelt.

Gernsbach (red) –Eine Verkehrsschau als Präventivmaßnahme zur Unfallverhütung fand in Gernsbach statt. Die Verkehrsschaukommission nahm verschiedene neuralgische Punkte und Einrichtungen unter den Aspektenmehr...

Rastatt (red) – Am Ostersamstag soll vor einem Supermarkt in der Buchenstraße ein Autofahrer einen Fußgänger absichtlich angefahren haben. Die Polizei sucht nun Zeugen.mehr...

Ein betrunkener Fahrradfahrer ist ungebremst in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Symbolfoto: Hollemann/dpa
Top

Bischweier (red) – Ein 21 Jahre alter Radfahrer ist am Montagabend ungebremst in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Dabei hat sich ein 44 Jahre alter Mann leicht verletzt. mehr...

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn wird am Dienstagmorgen in der Weststadt ein Fußgänger schwer verletzt. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Karlsruhe (red) – Innerhalb weniger Stunde haben sich in Karlsruhe am Montagabend und Dienstagmorgen zwei Unfälle mit Straßenbahnen ereignet. Dabei wurden zwei Fußgänger verletzt.mehr...

Baden-Baden (hez) – Die alte Fieserbrücke wird schon bald weitgehend entfernt. Fußgänger können die Oos hier weiter überqueren – auf einem roten Teppich.

Für eine verbesserte Wahrnehmung beim Rechtsabbiegen auf die Hauptstraße wird die Fußgängerampel mit zusätzlichen Signalen ausgestattet. Foto: Eiermann
Top

Bühl (jo) – Ausschließlich um Verkehrsthemen drehte sich die jüngste Einwohnerversammlung der südlichen Kernstadt mit der Bühler Verwaltungsspitze. Dort geht die Angst vor noch mehr Verkehr um.