Fußballgolf: Treffsicherheit auf dem Fairway gefragt

Neuried (marv) – Die Trendsportart Fußballgolf kann man, da sie im Freien gespielt wird, trotz Pandemie spielen. Die Gruppen sind kleiner als sonst und bei Erwachsenen aus maximal zwei Haushalten.

Hier ist Konzentration gefordert: Das vermeintlich einfache Putten ist oft viel schwerer als erwartet. Foto: Marvin Lauser/Archiv

© marv

Hier ist Konzentration gefordert: Das vermeintlich einfache Putten ist oft viel schwerer als erwartet. Foto: Marvin Lauser/Archiv

Von BT-Redakteur Marvin Lauser

Das Runde muss ins Runde. So einfach lässt sich die Trendsportart Fußballgolf erklären. Auf 18 Bahnen versuchen die Spieler, – wie beim Golfen – mit möglichst wenig Versuchen einen Fußball in ein mit einer Fahne markiertes Zielloch zu befördern. Wie beim Minigolf müssen Fußballgolfer dabei unterschiedliche Hindernisse auf dem Weg zum Ziel um-, über- oder durchspielen sowie Geländeneigungen berücksichtigen. Glück, Geschicklichkeit sowie ein taktisch kluges Vorgehen führen zum Erfolg. Aber auch wenn es auf einer Bahn mal nicht zu Par (die vorgegebene Anzahl an Schlägen) reicht, hat man beim Fußballgolf eine Menge Spaß. Yannick Harter, Betreiber des Soccerparks Ortenau, empfiehlt, in Gruppen von vier bis sechs Personen zu spielen. Aufgrund der Corona-Situation dürfen aktuell nur Menschen aus einem Haushalt mit einer weiteren nicht zum Haushalt gehörenden Person spielen. Zu den Haushalten gehörende Kinder bis einschließlich 13 Jahre zählen nicht mit. Kinder bis einschließlich 13 Jahre dürfen unabhängig vom Haushalt in Gruppen von maximal fünf Fußballgolf spielen, Begleitpersonen müssen einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test vorweisen. Während des gesamten Aufenthalts muss zu Mitarbeitern oder anderen Personen, die nicht zur eigenen Gruppe gehören mindestens 1,5 Meter Abstand gehalten werden. Im Gebäude und im Eingangs- sowie Wartebereich gilt Maskenpflicht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen