„Für die Menschen mache ich Musik“

Gaggenau (tr) – Das neue Projekt von Singer-Songwriter PAT aus Gaggenau heißt „Umwege“ und erzählt viel vom Leben.

PAT komponiert mit seiner Gibson seine Lieder, spielt sie auf der Bühne – dann mit seiner Band. Foto: Lucas Radke

© pr

PAT komponiert mit seiner Gibson seine Lieder, spielt sie auf der Bühne – dann mit seiner Band. Foto: Lucas Radke

Von BT-Redakteur Thomas Riedinger

Musiker pflegen in der Regel eine eigenwillige Beziehung zu ihren Instrumenten – auch Patrik Heid. Er zerschmettert seine Gitarre auf der Bühne nicht wie einst Pete Townshend von „The Who“ oder legt sie hinter den Kopf, um mit ihr lautstark und exzentrisch zu rocken, wie Jimmi Hendrix: Der als PAT bekannte Singer-Songwriter „streichelt“ und zupft seine Gibson J-45, genannt „Jumbo“, entlockt ihr einen klaren und prägenden Sound. Mit der Akustikgitarre komponiert der Gaggenauer auch seine Lieder.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.