Alle Artikel zum Thema: Führerschein

Führerschein
Ende eines illegalen Autorennens in Offenburg: Der Fahrer hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren, ein weiteres Fahrzeug gerammt und einen Zaun durchbrochen. Foto: Polizei
Top

Offenburg (fk) – In Mittelbaden schnellen die Zahlen von Verstößen durch Autoposer merklich in die Höhe. Die Polizei geht nun verstärkt dagegen vor, etwa mit einer Einheit bei der Verkehrspolizei.

Ein außergewöhnlicher Vorfall ist der Polizei in der Nacht auf Mittwoch von einem Zeugen in Malsch geschildert worden. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Top

Malsch (BT) – Ein betrunkenes Trio, das mit selbst gebastelten Kennzeichen und ohne Führerschein in einem VW unterwegs gewesen sein soll, hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch in Malsch entdeckt.

Gernsbach (stj) – Das Amtsgericht Gernsbach hat einen 22-Jährigen nach einem rücksichtslosen Fluchtversuch mit seinem Mercedes durch die Gaggenauer Innenstadt zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Gernsbach (stj) – Ohne Führerschein wäre ein 37-jähriger Weisenbacher fast zurück ins Gefängnis gefahren. Er kam noch mal mit einer Bewährungsstrafe davon.

Bühl (bgt) – Ein gerichtliches Nachspiel hatte die Verfolgungsjagd eines 27-jährigen Rollerfahrers mit der Polizei, der zudem ohne Führerschein unterwegs war. Er kam mit einer Bewährungsstrafe davon.

Bühl (red) – Ein 23-Jähriger ist am Sonntagabend mit seinem Wagen in einen Graben gerutscht. Dabei blieb er unverletzt, hat nun aber Ärger: Er konnte keinen Führerschein vorweisen.

Die Freude über eine bestandene Führerscheinprüfung ist – hier vor der Corona-Pandemie – deutlich zu erkennen. Foto: Patrick Lux/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Die praktische Fahrerlaubnisprüfung wurde zum Jahresbeginn modernisiert und damit auch digitalisiert. Die nun zehn Minuten längere Prüfung soll so transparenter werden.

Bei der Kontrolle eines Autofahrers kam eine Vielzahl an Verstößen zutage. Symbolfoto: Thomas Frey/dpa
Top

Rastatt (red) – Mit der Kontrolle eines Autofahrers in Rastatt hat sich die Polizei gleich einen Berg an Arbeit aufgeladen: Denn ein Delikt nach dem anderen kam zum Vorschein. mehr...

Ein 48-Jähriger ist am Sonntag betrunken und ohne Führerschein von Bad Rotenfels nach Rastatt gefahren. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa
Top

Rastatt (red) – Ein betrunkener Mann ist am Sonntag auf der B462 bei Bad Rotenfels Schlangenlinien gefahren. Als die Polizei seine Fahrt beendete, soll er die Beamten beleidigt und bedroht haben. mehr...

Iffezheim (red) – Weil ein Motorradfahrer am Mittwochabend unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis einen Unfall verursachte, muss er sich nun mit einem Strafverfahren auseinandersetzen.mehr...

Bühlertal (red) – Obwohl einem 42-Jährigen vom zuständigen Landratsamt die Teilnahme am Straßenverkehr mit seiner ausländischen Fahrerlaubnis untersagt wurde, ignorierte der Mann die Anweisung.mehr...

Rastatt (red) – Nicht nur, dass der Autofahrer den Spiegel eines geparkten Autos gestreift hat und einfach weiterfuhr. Vielmehr stellte sich auch heraus, dass er mit rund 1,6 Promille unterwegs gewesenmehr...

Rastatt/Bühl (red) – Die Kfz-Zulassungsstelle Rastatt sowie die Fahrerlaubnisbehörde werden von Montag, 20. April, an den Dienstbetrieb eingeschränkt und nur mit Terminvereinbarung wiederaufnehmen.mehr...

Gernsbach (red) – Bei einer Polizeikontrolle hat sich herausgestellt, dass ein Autofahrer nicht nur ohne Führerschein unterwegs war, sondern bei der Fahrt auch unter Alkohol- und Drogeneinfluss standmehr...

Ottersweier (red) – Eine betrunkene Autofahrerin ist am Montagabend gegen 21.45 Uhr zwischen Breithurst und Ottersweier von der Fahrbahn abgekommen und im Grünstreifen gelandet. mehr...

Rastatt (red) – Ein 24 Jahre alter VW-Fahrer hat am Mittwochabend beim Ausparken auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße einen dort geparkten Audi beschädigt. Danach floh er.mehr...

Bühl (red) – Keine gute Idee war es von einem 38-Jährigen, mit lauter Musik in und um Weitenung mit seinem Peugeot für Aufsehen zu sorgen. Denn im Besitz eines Führerscheins war er nicht, und dazu nochmehr...

Rheinmünster (red) – Ohne Führerschein hat ein 58 Jahre alter Mann am Montagmorgen seine Reise fortgesetzt. Bundespolizisten stellten den Führerschein am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden sicher, wie esmehr...