Alle Artikel zum Thema: Frauenheilkunde

Frauenheilkunde

Achern (hei) – Die für 2,4 Millionen Euro ausgebaute Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hat einen Stotterstart hingelegt. Doch es gibt positive Signale – und eine motivierte neue Chefin.

Hebamme Sabine Klarck ist täglich mit den Sorgen werdender Mütter konfrontiert, die derzeitige Schließung der Rastatter Geburtsstation ist eine davon. Foto: Nadine Fissl
Top

Rastatt (naf) – Corona, die Schließung der Geburtsstation der Rastatter Klinik: „Werdende Mütter sind zunehmend verunsichert“, sagt Hebamme Sabine Karck. Ihr Geburtshaus verzeichnet große Nachfrage.

Rastatt (ema) – Das Klinikum Mittelbaden musste zehn Mitarbeiter der Gynäkologie in Quarantäne schicken, weil eine OP-Patientin mit dem Coronavirus infiziert war.