Alle Artikel zum Thema: Frank Kiefer

Frank Kiefer
Streuobstwiesen tun der Landschaft, der Artenvielfalt und dem Klima gut. Die MÖBS-Gemeinden wollen nun gemeinsam mit den Bürgern ein Zeichen setzen. Foto: Patrick Seeger/dpa
Top

Bietigheim (sl) – Mit ihrer neuen Aktion „MÖBS forstet auf“ wollen die Gemeinden Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern etwas für Klima-, Arten- und Landschaftsschutz tun.

Bietigheim (as) – „MÖBS bremst für die Sicherheit!“ – mit Bannern wollen die Gemeinden Bietigheim, Muggensturm, Ötigheim und Steinmauern innerörtliche Raser zur Vernunft bringen.

Ötigheim (as) – Die Ötigheimer warten schon gespannt, nun haben die Bauarbeiten begonnen: Aus dem früheren Edeka-Markt in Ötigheim wird eine Aldi-Filiale. Im Juni 2021 soll sie eröffnet werden.

Die Geistlichen Tina Blomenkamp und Erich Penka segnen die Kita und die Menschen, die sie nutzen. Foto: Frank Vetter
Top

Ötigheim (fuv) – Seit August wird die ehemalige Brüchelwaldschule wieder als Bildungseinrichtung genutzt – und zwar als Kindertagesstätte. Nun erhielt die Kita am Freitag den geistlichen Segen.

Ötigheim (as) – Im Telldorf trägt sich die Gemeindeverwaltung mit dem Gedanken, das alte „Penny“-Gebäude den Vereinen zur Verfügung zu stellen, um coronafeste Bedingungen zu ermöglichen.

Ötigheim (manu) – Die Lebenshilfe hat sich wegen Einbußen infolge der Corona-Pandemie einen strikten Sparkurs verordnet. Die geplante Behindertenwerkstatt in Ötigheim wird daher vorerst nicht gebaut.

Leere Ränge wie im Corona-Jahr soll es 2021 auf der Freilichtbühne nicht mehr geben.  Foto: Volksschauspiele
Top

Ötigheim (manu) – 2021 wird auf der Freilichtbühne Ötigheim wieder gespielt, hieß es bei der Jahreshauptversammlung der Volksschauspiele. „Wilhelm Tell“ soll mit Hygienekonzept stattfinden.

Ötigheim (fuv) – Für 7,48 Millionen entsteht ein neues Wasserwerk für Ötigheim und Muggensturm. Ende 2022 soll es ans Netz gehen. Die Abnehmer dürfen sich auf weicheres Wasser freuen.

„…in keiner Not uns trennen und Gefahr“: Auf der Freilichtbühne sollte heute eigentlich der Rütlischwur aus „Wilhelm Tell“ geleistet werden, nun sind die Volksschauspiele Ötigheim selbst auf den allgemeinen Schulterschluss angewiesen. Foto: Linkenheil
Top

Ötigheim (sl) – Am heutigen Samstag würde mit „Wilhelm Tell“ der Theatersommer auf der Freilichtbühne Ötigheim beginnen. Doch die Volksschauspiele haben die Spielzeit wegen Corona abgesagt.

Ötigheim (as) – Überraschung in der Ötigheimer Kommunalpolitik: Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Nicolas Späth tritt zurück und verlässt die Partei. Am Ratstisch will er jedoch weiter sitzen.

Ötigheim (as/mak) – Sozusagen ein „schwarzes Schaf“ unter den Wanderschäfern beschäftigt seit rund drei Wochen Behörden und Landwirte im nördlichen Landkreis. Nun fand ein runder Tisch in Ötigheim statt,

Ötigheim (fuv) – Plötzlich verschwunden waren am Samstagmorgen die 800 Schafe samt Schäfer, die in den vergangenen drei Wochen bei Ötigheim unterwegs waren und für Ärger gesorgt hatten, weil sie Äcker

Ötigheim (as) – Massive Schäden und großen Ärger verursacht seit rund zwei Wochen ein Schäfer, der mit seiner Herde zwischen Ötigheim und Steinmauern unterwegs ist. Denn die Tiere weiden offenbar nicht

„Ritorna a Fano“, das Lied von der Wiederkehr, hier gesungen von einer Rastatter Reisegruppe unter der Leitung von Paolo Carosa für die italienischen Freunde, trällert wohl jetzt manch einer für sich daheim. Foto: Archiv/Elisa Walker
Top

Rastatt (as) – „Wahre Freundschaft beweist sich in der Not“, unterstreicht Ötigheims Bürgermeister Frank Kiefer zum Welttage der Städtepartnerschaften Ende April. So gibt es in Mittelbaden in der Corona-Krisemehr...

Ötigheim (as) – Eigentlich sollen Städtepartnerschaften Völker verbinden. Auch deshalb ist die Verbindung zwischen Ötigheim und dem sächsischen Kurort Rathen eine Seltenheit: Deutsch-deutsche Städtepartnerschaftenmehr...