Alle Artikel zum Thema: Forbach

Forbach
Die Bermersbacher Giersteine sind ein markantes Naturdenkmal. Foto: Markus Mack/Archiv
Top

Forbach (mm) – Mythen und Geschichten ranken sich um die Bermersbacher Giersteine. Das Naturdenkmal am Ortsrand von Bermersbach ist ein beliebtes Freizeitziel.

Forbach (vgk) – Der Friedensweg in der Gausbacher Kirche Seliger Sankt Bernhard von Baden wurde am Samstag mit einem feierlichen Gottesdienst eingeweiht.

Forbach (mm) – Zwei neue Fischlifte, einer in Forbach beim Niederdruckwerk und einer beim Wehr in Kirschbaumwasen, sorgen für eine bessere Durchgängigkeit der Murg für Fische.

Forbach (mm) – Sieben Sirenen gab es in der Gesamtgemeinde Forbach, in Betrieb ist davon aber keine mehr, informiert Thomas Hudeczek von der Gemeindeverwaltung auf BT-Anfrage.

Forbach (mm) – Der Breitbandausbau war Thema im Gemeinderat in Forbach. Die Mitglieder verfolgten die Ausführungen von Silvia Lenz, die das Konzept von Unsere Grüne Glasfaser (UGG) vorstellte.

Lässt die Forbacher über eine weitere Kandidatur noch im Unklaren: Bürgermeisterin Katrin Buhrke. Foto: BT-Archiv
Top

Forbach (stj) – Die erste Amtszeit von Bürgermeisterin Katrin Buhrke endet mit Ablauf des 31. Mai 2022. Die Verwaltung schlägt den 13. März 2022 als Wahltag vor. Ob Buhrke antritt, lässt sie offen.

Forbach (BT) – Ein betrunkener Autofahrer hat auf der B462 ein Schild umgefahren. Seine Unfallflucht endete aber kurz darauf, da sein Auto so stark beschädigt war, dass es liegenblieb.

Forbach (ans) – Wolfram Klumpp aus Langenbrand veröffentlicht „Mussolini im Murgtal“. Darin sucht er nach der historischen Wahrheit hinter dem Gerücht, dass Mussolini in Forbach gewesen sein soll.

Die Schwarzenbach-Talsperre an der L83 soll das Oberbecken für das neue Pumpspeicherkraftwerk werden. Foto: Markus Mack/Archiv
Top

Forbach (mm) – Ein modernes Pumpspeicherkraftwerk (PSKW) der EnBW soll in Forbach entstehen. Die Pläne für die Umwandlung des Rudolf-Fettweis-Werks werden derzeit aktualisiert.

Forbach (BT) – In der Kirche Sankt Johannes Baptista in Forbach wurde am Sonntag Robert Merkel als Mesner und Hausmeister in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Corona-Tests sind derzeit noch kostenlos. Doch ab dem 11. Oktober müssen Ungeimpfte dafür tief in die Tasche greifen, wenn sie eine Veranstaltung besuchen. Foto: Nicolas Armer/dpa
Top

Murgtal (stn) – Während für Normalbürger weiterhin eine strenge Test- und Maskenpflicht gilt, sind Mandatsträger laut der aktuellen Corona-Verordnung von dieser Regelung mitunter befreit.

Gaggenau (uj) – Ein Verlierer bei der Bundestagswahl im Murgtal ist Kai Whittaker. Der CDU-Bundestagsabgeordnete verzeichnet deutlich weniger Erststimmen, verteidigt aber sein Direktmandat.

Forbach (stn) – Mitten im Wald übernachten? Das Trekking-Camp in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre macht es möglich. Von Mai bis Oktober können Wanderer dort hautnah die Natur erleben.

Forbach (stn) – Für die Baugebiete „Roth“, „Schollenacker“ und „Wilder Birnbaum“ wird eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Grund hierfür ist eine stark gestiegene Nachfrage nach Bauplätzen.

Forbach (BT) – In Forbach hat sich am Dienstag eine Unfallflucht zugetragen. Die Kollision ereignete sich in der Friedrichstraße. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Während Paul Schlager und seine Bietigheimer die Füße hochlegen können, empfangen der SV Staufenberg und Nicolas Steimer (rechts) die Mörscher Reserve. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (fal) – Im Fußballbezirk rollt auch am Mittwochabend der Ball: In der A Nord empfängt Iffezheim den FV Ottersdorf, im Süden ist der VfR Achern im Topspiel gegen Sasbachwalden gefordert.

Rüdiger Ochs ist seit 31 Jahren Vorsitzender des TV Gausbach. Er und seine Vorstandskollegen wollen nicht mehr weitermachen, es gibt keine Nachfolger. Foto: pr
Top

Forbach (mm) – Die Enttäuschung beim Führungstrio des Gausbacher Turnvereins ist groß. Nach jahrzehntelanger Vereinsarbeit wollen Rüdiger Ochs, Thomas Krämer und Alfred Haas ihre Ämter abgeben.

Gaggenau (BT) – Sommerferien in Gaggenau, das bedeutet Ferienspaß. In diesem Sommer gab es insgesamt 126 Angebote. Die Stadtverwaltung Gaggenau zieht jetzt eine positive Bilanz.

Forbach (mm) – Corona beeinträchtigt weiter das Zusammenleben. Bei ihrer täglichen Arbeit werden die Mitarbeiterinnen der katholischen Sozialstation Forbach-Weisenbach damit konfrontiert.

Forbach (mhr) – Eine alte urige Mühle, wo der Weg vom Getreide zum Mehl anschaulich gezeigt und erklärt wird, fasziniert gerade heutzutage Erwachsene und Kinder ungemein.

Forbach (arus) – Nach fast genau zwei Jahren Pause wagte der Musikverein Forbach einen öffentlichen Auftritt. Der ideale Platz dafür war am Samstag bei bestem Wetter der Murggarten bei der Murghalle.

Forbach (BT) – Die Bestände der Schwalben gehen stark zurück. Das gelte für die Rauchschwalbe, die vor allem in Viehställen brütet, und für die Mehlschwalbe, die ihre Nester an Hauswände baut.

Forbach (mm) – Glücklich endete die Suche nach einem Vermissten am Dienstag bei Bermersbach. Gegen 12.30 Uhr wurde der 26-Jährige im Bereich Rote Lache von einem Personenspürhund aufgefunden.

Forbach (mhr) – Die Sonne blitzt durch das Laub der Bäume, Licht und Schatten wechseln sich ab – wie im realen Leben. Ab und an zwitschern Vögel, selten dringen Geräusche von außerhalb ins Ohr.

Forbach (mm) – Das Großprojekt Wasserwerk Hundsbach ist im Zeitplan. Auf der Baustelle bei der Weiherbrücke entsteht derzeit die Bodenplatte.

Forbach (mm) – Wallfahrten aus dem Murgtal nach Maria Linden in Ottersweier haben eine lange Tradition. Eine Pilgergruppe wird den Weg von Sankt Johannes nach Ottersweier zu Fuß zurücklegen.

Forbach (BT) – Von Heidelbeerpfannkuchen und nächtlicher Sturzflut: BT-Kolumnist Jörg Kräuter erinnert sich an einen Urlaub seiner Kindheit in Forbach.

Die Polizei nah in der Nacht den Bewaffneten fest. Foto: Boris Roessler/dpa
Top

Forbach (BT) – Am Donnerstagabend war ein bewaffneter und betrunkener Mann in der Nähe des Forbacher Bahnhofs unterwegs. Er wurde in der Nacht von Spezialkräften der Polizei festgenommen.

Forbach (mm) – Die jüngsten Langenbrander können ganz offiziell ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Die neuen Kleinkindspielgeräte auf dem Spielplatz sind ihrer Bestimmung übergeben worden.

Das Gestein in Weisenbach (hier am Ortsausgang Richtung Hilpertsau) weist einen hohen Urangehalt auf. Insgesamt sind 88,17 Prozent der Gesamtfläche betroffen. Foto: Raimund Götz
Top

Murgtal (stn) – Obwohl Weisenbach derzeit noch kein Radonvorsorgegebiet ist, möchte die Gemeinde Vorkehrungen treffen und die Radonbelastung in Rathaus, Kindergarten, Schule und Bauhof messen.

Forbach (BT) – Am Holz der 17 Jahre alten Ebet-Mühle hat der Zahn der Zeit genagt. Doch jetzt sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen, die Mühle ist wieder bereit für Besucher.

Forbach (uj) – Rund 20 Jahre lebte Katharina Vogt im Forbacher Ortsteil Gausbach. Jetzt ist die 52-Jährige unter die Autoren gegangen und hat ein Buch mit dem Titel „Gruppe D“ veröffentlicht.

Forbach (mm) – Viele Rückmeldungen hat Pfarrer Thomas Holler bereits erhalten, seit die Nachricht von seinem bevorstehenden Wechsel in der Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach bekannt ist.

Margarete Eger, Burkhard Freiherr von Ow-Wachendorf (Murgschifferschaft), Bürgermeisterin Katrin Buhrke, Sébastien Oser (Landratsamt) und Matthias Laufer (Friedwald) am Eröffnungsbaum (von links). Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Bei der Herrenwieser Schwallung in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre wurde am Donnerstag der Friedwald „Badener Höhe“ eröffnet. Er ist der erste im Landkreis Rastatt.

Thomas Holler ist seit 2010 Pfarrer im Murgtal. Er leitet die Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach. Foto: pr
Top

Forbach (mm) – „Ich verlasse Freunde, nicht nur einen Arbeitsplatz“, sagt Pfarrer Thomas Holler. Der Geistliche wird im kommenden Jahr das Murgtal in Richtung Tauberbischofsheim verlassen