Festspielhaus-Intendant: „Ab September normaler Spielbetrieb“

Baden-Baden (cl) – „Ab Juli oder spätestens September läuft der Spielplan wieder normal“, sagt Festspielhaus-Intendant Stampa. Für die Sommerfestspiele will das Haus Modell-Projekt des Landes werden.

Der Baden-Badener Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa möchte bei den Sommerfestspielen ab Juli bis zu 500 Besucher einlassen – deswegen hat das Haus einen Modell-Antrag beim Land gestellt.  Foto: Uli Deck/dpa

© dpa

Der Baden-Badener Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa möchte bei den Sommerfestspielen ab Juli bis zu 500 Besucher einlassen – deswegen hat das Haus einen Modell-Antrag beim Land gestellt. Foto: Uli Deck/dpa

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Die Inzidenzwerte in Baden-Baden sind im Sinkflug – und die Chancen fürs Festspielhaus Baden-Baden steigen, die geplanten Sommerfestspiele im Juli durchführen zu können. Die Planungen laufen auf Hochtouren, ein Modell-Antrag ist beim Land gestellt, um im Sommer bis zu 500 Besucher empfangen zu dürfen. „Ich bin mir ganz sicher, dass wir ab Juli oder spätestens ab September wieder ganz normales Programm haben werden“, sagt Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa im Interview mit BT-Redakteurin Christiane Lenhardt. Es gibt schon Vorreiter in den Nachbarländern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.