Alle Artikel zum Thema: Feiern, Feste und Festakte

Feiern, Feste und Festakte
Weil der Verkauf von frisch Gezapftem in der Gaststätte fehlt, bricht den Brauern Geschäft weg. Foto: Axel Heimken/dpa
Top

Berlin/Rastatt (tas) – In einem offenen Brief beklagen der Deutsche Brauer-Bund und der Verband Private Brauereien Deutschland „verheerende Umsatzverluste“. Auch Brauereien aus der Region sind dabei.

Bühl (wv) – Der Beschluss fällt dem Musikverein „Harmonie“ sehr schwer, doch das Pfingstmusikfest Balzhofen wird erneut abgesagt. Derzeit proben die Musiker zuhause mit prominenten Blasmusikkapellen.

Vor allem Kinder und Jugendliche bleiben auf der Strecke, wenn Sport- und Musikangebote wegfallen. Foto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden (nof) – Nach einem Jahr Corona-Pandemie steht so manchem Verein das Wasser bis zum Hals: Mitgliederschwund einerseits und finanzielle Sorgen andererseits treiben die Ehrenamtlichen um.

Ein traditionelles israelisches Eiergericht Shakshuka: Zum jüdischen Leben in Deutschland gehört nicht nur die Religion, sondern auch die Küche. Foto: Jens Kalaene/dpa
Top

Baden-Baden/Köln (kli) – Der Verein „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ hat sich für das Festjahr 2021 einiges vorgenommen. Im September ist das größte Laubhüttenfest der Welt geplant.

Varnhalt (kie) – BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch hat sich vor zwei Jahren unter die Narren gemischt und ist beim Varnhalter Umzug mitgelaufen. 2021 sind Fastnachtsumzüge coronabedingt abgesagt.

Rastatt (ema) – 37 Abmeldungen muss der katholische Kindergarten Wintersdorf mittlerweile hinnehmen. Nach den Sexualgewalt-Vorwürfen gegen einen Ex-Erzieher steht nun der Plan für den Umbau.

Die Polizisten lösten die Geburtstagsfeier der Jugendlichen auf. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Nach einem Bürgerhinweis hat die Polizei eine Geburtstagsfete in Baden-Baden aufgelöst. Mehrere Jugendliche hatten sich hinter einer Schule zum Feiern getroffen.

Rheinmünster (iru) – Die Seelsorgeeinheit Rheinmünster/Lichtenau hat an Heiligabend einen Familien-Stationen-Gottesdienst veranstaltet - natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln.

Die deutsche „Scharnhorst“ sinkt am 26. Dezember 1943. Nur 36 der 1.968 Seeleute überleben den Untergang. Foto: dpa
Top

Rastatt (for) – Sechs Senioren aus dem Raum Rastatt und dem Murgtal erzählen im BT-Gespräch von der Kriegsweihnacht 1943 – an ein besinnliches Fest war damals kaum zu denken.

Gaggenau (red) – Ein virtuelles Kuchenbacken dient als Ersatz für die ausgefallene Feier der Partnerschaft zwischen Gaggenau und Annemasse.

Die jungfräuliche Geburt in Bethlehem, drei Könige und ein Stern, der den Weg dorthin weist? Die Bibel sollte man nicht allzu wörtlich nehmen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Baden-Baden (fh) – Man könnte meinen, Jesus sei am 25. Dezember vor 2020 Jahren geboren. Stimmt aber nicht. Die Theologen Simone und Claudia Paganini überprüfen in ihrem Buch die Weihnachtsgeschichte

Welches Bild versteckt sich wohl hinter dem letzten Fensterladen? Selbst der Hausbesitzer wird es erst an Weihnachten erfahren. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Im Bühler Stadtteil Weitenung gibt es seit vielen Jahren einen begehbaren Adventskalender. Seit Jahren sorgt ein Ehepaar so für weihnachtliche Stimmung – und überrascht immer wieder.

Ziel der Bio-Musterregion „Mittelbaden+“ ist es auch, Menschen in der Region zu verbinden, die das ökologische Wirtschaften in Mittelbaden und im benachbarten Elsass vorantreiben. Foto: Leonard Suchanek
Top

Rastatt/Baden-Baden/Bühl (for) – Die Bio-Musterregion „Mittelbaden+“ wird nun offiziell grenzüberschreitend. Geplant sind etwa gemeinsame Märkte, Tourismus-Angebote und Agro-Forst-Initiativen.

Welches Buch gefällt welchem Kind? Geschenktipps für kleine Bücherwürmer und Leseratten. Foto: Hans-Thomas Frisch/dpa
Top

Baden-Baden (fh) – Welches Buch interessiert Enkel, Nichten oder Neffen? Auf der Kinderseite im BT-Magazin gibt es oft Lese-Tipps für Grundschüler und jüngere Kinder. Hier einige Geschenkempfehlungen

In voller Schutzmontur: Fachkräfte eines Koblenzer Labors testen Personal und Sportler im Kurhaus-Foyer auf Covid-19. Foto: Moritz Hirn
Top

Baden-Baden (moe) – Am Sonntag werden im Baden-Badener Kurhaus die Preise für die Sportler des Jahres vergeben. Aufgrund der Pandemielage mutiert der Bénazet-Saal dabei zum Hochsicherheitstrakt.

Rastatt (for) – Vor den Feiertagen mal kurz in den Flieger steigen, um Weihnachten am Strand zu verbringen? 2020 fallen Pläne wie diese flach. Das Coronavirus hat viele Reisepläne zunichtegemacht.

Baden-Baden (co) – Die Weihnachtsfeier für Wohnungslose an Heiligabend fällt coronabedingt aus. Die Verantwortlichen wollen trotzdem Geschenke verteilen und mit Hausbesuchen erfreuen.

Bühl (red) – Beim Kolpinggedenktag in Bühl hat die Kolpingsfamilie in der Stadtkirche einen Familien-Wortgottesdienst gefeiert. Dabei wurde Egon Schempp für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.mehr...

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock-adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (fh) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Fiona Herdrich diese Woche über über das Adventsstimmungshoch und sein Ende.mehr...

Ministerpräsident Kretschmann attackiert im Landtag die AfD wegen deren Umgang mit der Corona-Pandemie.   Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die Kanzlerin hat mit den Ministerpräsidenten der Länder Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Der Landtag befasst sich nun damit, ein Hauch von Wahlkampf.

Loffenau/Gernsbach (stj) – In Zusammenarbeit mit dem Landschaftserhaltungsverband des Landkreises Rastatt sind im Murgtal zwei weitere Pflegeaktionen durch Vereine erfolgreich abgeschlossen worden.mehr...

Weisenbach (mm) – Die Seniorenarbeit in Weisenbach ist vielfältig – ehrenamtlich ist das Bürgernetzwerk „Helfende Hände“ mit dem Seniorenrat aktiv. Doch Corona beeinträchtigt das Engagement.

Hollywood hat den Tag der Toten auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Dieses Foto ist zum Beispiel nicht in Mexiko, sondern in London entstanden. Foto: David Parry/dpa
Top

Baden-Baden (fh) – Keine Spur von Trauer: Mexikaner heißen am Dia de los Muertos die Verstorbenen willkommen. Fiona Herdrich stellt das fröhliche und bunte Familienfest für Kinder vor.mehr...

Zu den verschärften Maßnahmen im Stadtkreis Baden-Baden gehört unter anderem eine Maskenpflicht auf Märkten. Symbolfoto: Bernd von Jutrczenka
Top

Baden-Baden (red) – Nachdem Baden-Baden aufgrund der steigenden Infektionszahlen zum Risikogebiet erklärt worden ist, hat das Gesundheitsamt für den Stadtkreis verschärfte Corona-Regeln erlassen.mehr...

Baden-Baden (vn) – Die Pandemie hat die Pläne für die Eröffnung des Nationalparkzentrums über den Haufen geworfen. Immerhin: Ministerpräsident Kretschmann und drei Minister kommen zur Eröffnung.

Und wieder ein Anstieg: Innerhalb von 24 Stunden haben sich mehr als 4.700 Menschen in Deutschland neu infiziert. Symbolfoto: Niaid/Europa Press/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

„Zeit, dass sich was dreht“: Das Lied von Herbert Grönemeyer kann auf das Breakdance-Fahrgeschäft und die kleine Herbstmesse in Gaggenau übertragen werden. Foto: Hartmut Metz
Top

Gaggenau (ham) – Nach drei dürren Tagen mit wenigen Besuchern, lockte etwas Sonne am Sonntagmittag mehr Besucher auf die kleine Herbstmesse auf dem Gaggenauer Jahnplatz. Die Aussteller freuten sich.

Gernsbach (vgk) – Für die Gernsbacher Baptistengemeinde hat am Sonntag ein besonderer Gottesdienst stattgefunden: Pastor Kurt Nübel wurde in sein neues Amt eingeführt.

Etwa 40.000 Menschen strömten vor einem Vierteljahrhundert zum ersten Flughafenfest in Söllingen, zwei Jahre nach dem Abzug der Kanadier.  Foto: Marcus Gernsbeck/BT-Archiv
Top

Rheinmünster (jo) – Es war ein langer, steiniger Weg der Entscheidungsfindung, bis der Regionalflughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) am 20. September 1996 in Betrieb gehen konnte.

Bleibt auch in etwas dunkleren Zeiten stets erhellt: Das prächtige Gebäude am Goetheplatz. Foto: Sarah Reith
Top

Baden-Baden (sga) – Corona schwächt auch die kulturelle Seite der Kurstadt, das Theater verzeichnet 200.000 Euro Einbußen. Dennoch sorgen die BKV-Verträge für eine große Sicherheit.