FFP2-Masken für Risikopatienten ab Dienstag

Berlin/Gaggenau (fk) – Ab Dienstag können rund 27 Millionen Deutsche aus Corona-Risikogruppen die ersten kostenlosen FFP2-Masken erhalten. Die Apotheker appellieren zu Ehrlichkeit und Geduld.

Ob alle Apotheken schon ab Dienstag mit kostenlosen FFP2-Masken dienen können, scheint fraglich. Foto: ABDA/ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände/obs

© obs

Ob alle Apotheken schon ab Dienstag mit kostenlosen FFP2-Masken dienen können, scheint fraglich. Foto: ABDA/ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände/obs

Von Florian Krekel

27,3 Millionen Risikopatienten bundesweit sollen sich ab heute kostenlos in der Apotheke ihrer Wahl mit sogenannten FFP2-Schutzmasken versorgen können. So sieht es eine Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums vor. Die Apotheken stellt das vor eine Herkulesaufgabe. Sie müssen die Masken selbst besorgen und befürchten einen Ansturm der Kunden – gerade in Zeiten von Corona ist das kontraproduktiv.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.