Erstmals seit 2010 sinken die Diäten

Stuttgart (bjhw) – Laut Grünen-Fraktionsvize Sckerl eine „Sachgerechte Lösung“: Für jeden Parlamentarier gibt es 238 Euro pro Monat weniger.

Die Landtagsabgeordneten werden ab Juli weniger verdienen. Ihre Bezüge sind an die allgemeine Einkommensentwicklung gekoppelt. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

© dpa

Die Landtagsabgeordneten werden ab Juli weniger verdienen. Ihre Bezüge sind an die allgemeine Einkommensentwicklung gekoppelt. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Der Landtag hat den Mechanismus „zur Anpassung der Abgeordnetenentschädigung“ für die neue Legislaturperiode in Kraft gesetzt, ein Verfahren, das seit 2005 gilt und die allgemeine Einkommensentwicklung des jeweiligen Vorjahres zur alleinigen Grundlage macht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.