Erneut weniger Arbeitslose in der Region

Baden-Baden (BT/dpa) – Trotz der anhaltenden Pandemie hat sich der Arbeitsmarkt in der Region weiterhin positiv entwickelt. Auch im Mai sank die Zahl der Arbeitslosen spürbar.

Die Agentur für Arbeit verzeichnet wieder eine stärkere Nachfrage nach Arbeitnehmern. Symbolfoto: Sven Hoppe

© dpa-avis

Die Agentur für Arbeit verzeichnet wieder eine stärkere Nachfrage nach Arbeitnehmern. Symbolfoto: Sven Hoppe

Im Bezirk Karlsruhe-Rastatt sank die Zahl der Menschen ohne Arbeit seit Jahresbeginn bereits um mehr als 2.500, teilte die Agentur für Arbeit am Dienstag mit. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 4,1 Prozent. „Bereits den vierten Monaten in Folge ist die Zahl der arbeitslosen Menschen in unserer Region rückläufig. So konnten allein im Mai fast 900 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden. Doch was uns wirklich optimistisch stimmt, ist dass die Unternehmen uns wieder so viele Stellen melden, wie in den Jahren vor Corona“, erklärt Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe und wagt einen Ausblick nach vorn: „Dank der Wiederbelebung des öffentlichen und damit einhergehend auch des wirtschaftlichen Lebens, vor allem in den Bereichen Handel, Gastronomie und Tourismus, blicken wir zuversichtlich auf die nächsten Monate und gehen davon aus die Arbeitslosigkeit weiter zu reduzieren“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2021, 11:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen