Erleichterungen für Berufs- und Tagespendler

Stuttgart/Berlin (fk) – Die Einreise nach Frankreich ist durch die Herabstufung vom Hochinzidenz- zum Risikogebiet einfacher geworden. Das BT liefert einen Regelüberblick.

Die Grenze zu Frankreich an der Wintersdorfer Brücke. Foto: Frank Vetter/BT/Archiv

© fuv

Die Grenze zu Frankreich an der Wintersdorfer Brücke. Foto: Frank Vetter/BT/Archiv

Von BT-Redakteur Florian Krekel

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat das Robert-Koch-Institut Frankreich vom Hochinzidenz- zum Risikogebiet heruntergestuft. Damit sind einige Lockerungen verbunden, vor allem für Berufspendler. Doch welche Regeln gelten jetzt genau? Ein Überblick:

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.