Erleichterung und wachsende Sorgen

Baden-Baden/Rastatt (for/naf/kos) – Baden-Württemberg lockert ab Montag die Maskenpflicht in Schulen, Lehrer und Eltern haben dazu unterschiedliche Meinungen.

Schüler im Land müssen ab kommender Woche keine Masken mehr während des Unterrichts tragen. Foto: Pleul/dpa

© dpa

Schüler im Land müssen ab kommender Woche keine Masken mehr während des Unterrichts tragen. Foto: Pleul/dpa

Von J. Fortenbacher, N. Fissl, K. Stoll

Aufatmen in den Klassenzimmern: Ab Montag entfällt in Baden-Württemberg unter bestimmten Voraussetzungen die Maskenpflicht im Unterricht. Voraussetzung dafür ist laut einem Schreiben des Kultusministeriums, dass an der jeweiligen Schule seit mindestens zwei Wochen kein Corona-Ausbruch mehr registriert wurde und die Sieben-Tages-Inzidenz in dem entsprechenden Stadt- oder Landkreis unter 35 liegt. Eltern und Lehrer reagieren darauf jedoch mit gemischten Gefühlen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.