Erholungsort für gestresste Stoffe

Ludwigsburg (fh) – Textildepot in Ludwigsburg schlummern die kleidsamen Sammlungsobjekte des württembergischen Landesmuseums. Vor und nach jeder Ausstellung werden sie von den Restauratoren gepflegt.

Sammlungsleiterin Maaike van Rijn zeigt, wie gut gebettet die Hüte verstaut sind. Foto: Fiona Herdrich

© fh

Sammlungsleiterin Maaike van Rijn zeigt, wie gut gebettet die Hüte verstaut sind. Foto: Fiona Herdrich

Von BT-Redakteurin Fiona Herdrich

Hinter barocken Mauern schlummern Schätze aus Samt und Seide, Spitze und Federn, Leder und Nylon, jedes kostbare Stück in seinem eigenen Bettchen. Im Residenzschloss Ludwigsburg befindet sich nicht nur ein Modemuseum, sondern auch das Textildepot des württembergischen Landesmuseums. Einige dieser kleidsamen Objekte sind derzeit in der Großen Landesausstellung „Fashion?!“ in Stuttgart zu sehen, die bis April 2022 verlängert wurde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.