Erfolgreiche Seifenoper auf hoher See

Baden-Baden (mw) – Vor 40 Jahren trat das legendäre „Traumschiff“ seine erste Reise an und und verzückt seither mit prominenten Schauspielern und seichten Reiseabenteuern das TV-Publikum.

Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, links), Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen), Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow). Foto: ZDF/Dirk Bartling

© ZDF und Dirk Bartling

Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, links), Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen), Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow). Foto: ZDF/Dirk Bartling

Von Martin Weber

Sie ist 192 Meter lang, etwa 25 Meter breit und hat rund 300 Personen Besatzung, die sich um Navigation, Technik und das Wohl von Hunderten Passagieren kümmern: Seit 20 Jahren kreuzt die „MS Amadea“ durch die Weltmeere. Doch der weiße Luxusliner ist viel mehr als ein ganz normaler Kreuzfahrtdampfer, denn seit 2015 ist er Drehort einer der populärsten und langlebigsten Serien, die das deutsche Fernsehen zu bieten hat. Vor 40 Jahren, am 22. November 1981, stach „Das Traumschiff“ im ZDF erstmals in See und verzückte mit prominenten Schauspielern und seichten Reiseabenteuern das Publikum. Damals hieß der telegene Luxus-Kutter, auf dem sich die kleinen und großen Dramen einer Seifenoper auf hoher See abspielten, „MS Vistafjord“, und im Lauf der Jahre sollten einige weitere Schiffe folgen, darunter auch die „MS Deutschland“. Die von dem legendären TV-Produzenten Wolfgang Rademann erfundene ZDF-Serie schlug ein wie eine Bombe, Zuschauerzahlen zwischen 20 und 25 Millionen waren in den ersten Jahren üblich. Heutzutage schalten zwar deutlicher weniger Menschen ein, wenn das Traumschiff in See sticht, aber ein paar Millionen sind es immer noch – so brachte es die Silvesterfolge im vergangenen Jahr mit Kapitän Florian Silbereisen und Hoteldirektorin Barbara Wussow immerhin auf 7,3 Millionen und einen starken Marktanteil von knapp 20 Prozent.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.