Energieversorger EnBW steigert Betriebsgewinn

Karlsruhe/Gernsbach (tas) – Der Energieversorger EnBW hat auch im Geschäftsjahr 2020 vom Konzernumbau profitiert. Mehr Wind- und Solarstrom und der Netzausbau machen sich positiv bemerkbar.

Schnellladepark von EnBW in Rutesheim: Der Energieversorger ist ein Schwergewicht in der E-Mobilität.Foto: EnBw

© EnBW

Schnellladepark von EnBW in Rutesheim: Der Energieversorger ist ein Schwergewicht in der E-Mobilität.Foto: EnBw

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Der Konzernumbau des Energieversorgers EnBW schreitet immer weiter voran, die Früchte der Transformation – Weg vom Atom- und Kohlestromproduzenten – ernten die Karlsruher aber schon jetzt. „Die EnBW ist heute ein anderes Unternehmen“, sagte Vorstandschef Frank Mastiaux.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.