Eingeschränkte Vorbereitung in Freiburg

Freiburg(mi) – Auch der SC Freburg hat sich vor der Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebs am Samstag in Leipzig nur unter eingeschränkten Bedingungen in den vergangenen Wochen vorbereiten können.

Erst seit vergangenen Donnerstag können die SC-Profis wieder in voller Teamstärke trainieren. Foto: Seeger/dpa

© dpa-avis

Erst seit vergangenen Donnerstag können die SC-Profis wieder in voller Teamstärke trainieren. Foto: Seeger/dpa

Von Michael Ihringer

So düster die Corona-Zeiten auch sind, so intensiv begleitet seitdem ein Kessel Buntes den nunmehr zwei Monate lang lahmgelegten Fußballbetrieb in den 18 Bundesliga-Vereinen. Klatsch und Tratsch statt Tore und Ergebnisse. Zum Glück hat der Boulevard beim SC Freiburg eher schlechte Karten, für Herz- und Schmerzgeschichten haben sie sich im Schwarzwald noch nie erwärmt. Geistige Tiefflieger wie Hertha Berlins Vollpfosten Salomon Kalou sind auch keine im Kader zu finden. Statt mit hochdotierten Gehaltsauszügen wedeln sie in der Freiburger Kabine höchstens mit Gutscheinen für Bedürftige.
Von daher war es fast schon entlarvend, dass Fußball-Deutschland nun weiß, dass aus Nils Petersen kein zweiter Elton John und aus Nicolas Höfler auch kein Darts-Weltmeister vom Format eines Michael van Gerwen wird. Topstürmer Petersen übte sich neben monotonem individuellen Joggen und Krafttraining im Homeoffice zwar fleißig im Klavierspielen, für einen Bühnenauftritt wird es aber trotz der Anschaffung eines E-Pianos wohl eher nicht reichen, wie er der Badischen Zeitung verriet: „Besonders das Notenlesen strengt an, aber ich habe das Gefühl, dass man gewiss nicht dümmer dabei wird.“ Die von ihm zuvor schon thematisierte Gefahr der Verblödung im Profibetrieb mittels künstlerischer Ambitionen zu vermeiden, inspiriert hoffentlich weiter seinen Torinstinkt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen