Eine Sekte im Vormarsch: Aussteigerin erzählt

Karlsruhe (BNN) – Mit ganz eigenen Methoden und einem 90-jährigen Anführer gewinnt die christliche Bewegung Shincheonji rasant Mitglieder, und das auch im badischen Raum. Eine Aussteigerin erzählt.

Bekannteste Aussteigerin: Sophie Reinisch hat Shincheonji vor Jahren verlassen und organisiert nun eine Gruppe für Aussteiger und Angehörige von Mitgliedern. Foto: Sophie Reinisch/pr

Bekannteste Aussteigerin: Sophie Reinisch hat Shincheonji vor Jahren verlassen und organisiert nun eine Gruppe für Aussteiger und Angehörige von Mitgliedern. Foto: Sophie Reinisch/pr

Von BNN-Redakteur Sebastian Raviol

Ein beiläufiges Gespräch mit einer jungen Dame im Park. Ein Chat mit einem interessanten Mann auf der Dating-Plattform. Ein Lob auf Instagram für das eigene Profil. Auf ganz vielen Wegen treffen Menschen unerwartet auf Shincheonji. Die christliche Bewegung aus Südkorea sieht sich als am schnellsten wachsende Religionsgemeinschaft der Welt. Shincheonji predigt den Kampf von Gott gegen den Teufel und kündigt eine Apokalypse an. Nur wer von Anführer Man Hee Lee gelehrt wird, kann gerettet werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2022, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen