Eine Nacht im „Sternenpark Pfälzerwald“

Rumbach (vn) – Kunstlicht macht die Nacht vielerorts zum Tag, Sterne sieht man dann kaum noch. Im Pfälzerwald sollen die Menschen für das Problem der Lichtverschmutzung sensibilisiert werden.

Prachtvoller Nachthimmel über dem Dahner Felsenland: Im „Sternenpark Pfälzerwald“ soll das Bewusstsein für Lichtverschmutzung geschärft werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

© dpa

Prachtvoller Nachthimmel über dem Dahner Felsenland: Im „Sternenpark Pfälzerwald“ soll das Bewusstsein für Lichtverschmutzung geschärft werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Von BT-Redakteur Volker Neuwald

Rumbach im Dahner Felsenland ist die erste „Gemeinde unter den Sternen“. Der Ort hat einen Zertifizierungsprozess durchlaufen, den das Biosphärenreservat Pfälzerwald initiierte. Ortsbürgermeister Ralf Weber (FWG) berichtet von vielen Interessierten, die zum Sterne gucken anreisen. Derzeit sei man dabei, Plätze auszuweisen, von denen aus sich der Nachthimmel genießen lässt, ganz ohne störendes Licht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen