Ein wenig Normalität

Baden-Baden (kie) – Es waren schwierige Monate für die Kultur, doch zum Spielzeit-Auftakt kehrt etwas Normalität und Planungssicherheit zurück – auch in Baden-Baden.

„Wir sind wieder da!“, lautet die Botschaft. Nicht nur am Theater Baden-Baden zeigt man sich zu Beginn der neuen Spielzeit optimistisch. Foto: Franziska Kiedaisch

© kie

„Wir sind wieder da!“, lautet die Botschaft. Nicht nur am Theater Baden-Baden zeigt man sich zu Beginn der neuen Spielzeit optimistisch. Foto: Franziska Kiedaisch

Von BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch

Geschlossene Häuser, abgesagte Gastspiele, sich entsprechend der Infektionszahlen ändernde Vorgaben und eingeschränkte Besucherzahlen in Folge der Corona-Pandemie machten es Künstlern, Veranstaltern und Zuschauern nicht immer leicht. Doch die der Kulturbranche innewohnende Kreativität erwies sich oftmals als Schlüssel zu konstruktiven und gewinnbringenden Lösungsansätzen. Open-Air-Konzerte und Theaterabende unter freiem Himmel und insbesondere die Verlagerung in den digitalen Raum können als gelungene Strategien im Umgang mit der Corona-Krise der vergangenen eineinhalb Jahre gelten. Auch das Theater, die Philharmonie und das Festspielhaus Baden-Baden zeigten große Flexibilität.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.