Ein großes Fragezeichen hinter den Besucherzahlen

Iffezheim (mag) – Wie wird die Große Woche auf der Rennbahn Iffezheim ablaufen? Darüber informierte Stephan Buchner, geschäftsführender Gesellschafter der Baden Galopp GmbH & Co. KG, den Gemeinderat.

So sah es im vergangenen Jahr aus: Bei der Großen Woche auf der Rennbahn Iffezheim startete unter anderem der Jockey Adrie de Vries. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv

© dpa

So sah es im vergangenen Jahr aus: Bei der Großen Woche auf der Rennbahn Iffezheim startete unter anderem der Jockey Adrie de Vries. Foto: Uli Deck/dpa/Archiv

Von Matthias Greß

Der geschäftsführende Gesellschafter der Baden Galopp GmbH & Co. KG, Stephan Buchner, hat dem Gemeinderat Iffezheim am Montagabend einen Ausblick auf die kommende Große Woche gegeben. Vor rund 100 Tagen hatte Baden Galopp die Rennbahn Iffezheim als Pächter übernommen. Buchner erinnerte daran, dass der erste Kontakt Mitte Januar stattgefunden habe, und nach der Vorstellung am 1. März bereits am 26. März der Vertrag unterzeichnet worden sei. Am 1. April sei man an den Start gegangen, ohne E-Mail-Adresse, ohne Visitenkarten – im Büro nur er und Patricia Rotering und auf dem Grün drei ehemalige Mitarbeiter von Baden Racing, welche mit der Anlage bestens vertraut seien.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte