Ein europaweit einmaliges Projekt

Baden-Baden (vn) – Architekt Jörg Sturm und sein Team haben das neue Nationalparkzentrum geplant. Im BT-Interview verrät er: „Ich freue mich, bei jedem Besuch eine neue Blickachse zu entdecken.“

Susanne Wartzeck und Jörg Sturm im Sommer 2019 auf der Baustelle: Ihr preisgekrönter Entwurf von 2015 ist jetzt Wirklichkeit geworden. Foto: Stefan Jehle/Archiv

© sj

Susanne Wartzeck und Jörg Sturm im Sommer 2019 auf der Baustelle: Ihr preisgekrönter Entwurf von 2015 ist jetzt Wirklichkeit geworden. Foto: Stefan Jehle/Archiv

Von Volker Neuwald

Das neue Besucherzentrum des Nationalparks ist auch für den Architekten ein außergewöhnliches Vorhaben gewesen: „Es fühlt sich ein bisschen an wie ein Kind, das man viele Jahre begleitet hat und das jetzt selbstständig wird“, blickt Jörg Sturm vom Büro Sturm & Wartzeck zurück. BT-Redakteur Volker Neuwald hat mit ihm gesprochen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 13:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen