Alle Artikel zum Thema: Ehrenbürger

Ehrenbürger
Mit sich im Reinen: Erich Steigerwald genießt den Ruhestand und feiert am 24. Juli seinen 70. Geburtstag. Foto: Stephan Juch
Top

Loffenau (stj) – Vier Jahrzehnte lang stand Erich Steigerwald als Bürgermeister im Dienste der Gemeinde Loffenau. Am Samstag, 24. Juli, wird der einzige Ehrenbürger des Dorfs 70 Jahre alt.

Durmersheim (HH) – Was lange währte, wird nun auch in Durmersheim gut: Das Gelände für den neuen Rewe-Markt am südlichen Ortsrand ist erschlossen, die Straße gebaut, das neue Wohnviertel kann kommen.

Politiker und Wohltäter: Der frühere EU-Rechnungshofpräsident Bernhard Friedmann ist am Dienstag im Alter von 89 Jahren gestorben. Foto: privat
Top

Ottersweier(jo) – Der Ottersweierer Ehrenbürger Bernhard Friedmann ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Sein Vermächtnis: eine wohltätige Stiftung.

Auch mit einer Straße ehrt Malsch seinen ehemaligen Pfarrer. Das „h“ soll gelegentlich mit einem „s“ überklebt worden sein. Dann steht da: Anton-Böse-Straße. Foto: Frank Vetter
Top

Malsch (sl) – Zeitzeugen berichten von gewalttätigen Übergriffen durch den ehemaligen Pfarrer Anton Böhe und fordern die Aberkennung der Ehrenbürgerwürde. Im Rathaus geht man den Vorwürfen nach.

Bühl (jo) – Der Bühler Ehrenbürger Jan Ernest Rassek wird am Dienstag 75 Jahre alt. Statt sich beschenken zu lassen, schenkt er der Stadt etwas: ein besonderes Gemälde.

Landrat-Stellvertreter Dr. Jörg Peter (rechts) überreicht Siegfried Schaaf die offizielle Entlassungsurkunde, Ehefrau Brigitte bekommt Blumen. Foto: Frank Vetter
Top

Steinmauern (mak) – „Ich bin zutiefst dankbar für jeden Tag, den ich als Bürgermeister in Steinmauern erleben durfte“, sagte Siegfried Schaaf am Mittwoch zu Tränen gerührt bei seiner Verabschiedung.

Über die Umbenennung nicht begeistert: Gudrun Keemss übergibt Bürgermeister Hubert Schnurr Unterschriften der Anwohner gegen die Pläne der Stadt.  Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (hol) – Die Alban-Stolz-Straße soll umbenannt werden. Doch viele Anwohner wollen das nicht. Eine Initiative hat mehr als 40 Unterschriften gesammelt. Der Gemeinderat entscheidet im Herbst.

Rastatt (sl) – Das Stadtmuseum Rastatt wird 125 Jahre alt. Es ist selbst ein lebendiger Teil der Stadtgeschichte.