Alle Artikel zum Thema: Ehegatten

Ehegatten
Stolzer Sieger: Robert Stiebler gewinnt die Bürgermeisterwahl in Forbach deutlich und zieht als neuer Chef ins Rathaus ein. Foto: Frank Vetter
Top

Forbach (stj) – Der 38-jährige Robert Stiebler aus Herrenwies wird Nachfolger von Bürgermeisterin Katrin Buhrke in Forbach. Er gewann auch den zweiten Wahlgang am Sonntag – und das deutlich.

Ottersweier (BT) – Eine 80-jährige Seniorin wurde am Sonntag von einem Hund in die Hand gebissen und so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber eine Klinik gebracht werden musste.mehr...

„Ich kann wieder lachen, aber der Schmerz wird für immer bleiben“: Larissa Geiges musste ihren zweiten Sohn tot zur Welt bringen. Foto: Anna Weinheimer
Top

Karlsruhe (for) – Die 27-jährige Larissa Geiges entscheidet sich nach ihrer Fehlgeburt zu einer Ausbildung als Doula. Das ist eine Geburtsbegleiterin, die werdende Eltern emotional unterstützt.

Die Acura Kliniken: Der Betriebsrat hat nach eigener Angabe keinen Kontakt zum Eigentümer. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (ser/hol) – Die Acura Kliniken stehen nach strittigen Aussagen des Geschäftsführers zur Impfung in der Kritik: Der Eigentümer Sino Great Wall ist jedoch schwer zu erreichen.

Am Montag fand der zweite Verhandlungstag im Verfahren gegen einen 56-jährigen Arzt (links) statt. Foto: Harald Holzmann
Top

Baden-Baden (sga) – Ein Arzt aus Baden-Baden ist angeklagt, weil er eine seiner Patientinnen vergewaltigt haben soll. Beim zweiten Verhandlungstag am Ladgericht wurde der Ehemann des Opfers angehört.

Drei Familien haben durch den Brand im März vergangenen Jahres ihr Zuhause verloren. Der Schwiegersohn des Angeklagten leidet bis heute unter den Folgen. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Malsch/Rastatt (yd) – Für fünfeinhalb Jahre muss ein 88-Jähriger aus Malsch ins Gefängnis. Er hatte im März 2020 das Haus seiner Tochter in Brand gesetzt und versucht, seinen Schwiegersohn zu töten.

Obermeister Horst Ziegler bei einer Brotprüfung des Deutschen Brotinstituts und der Bäckerinnung.Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Um sich für die Zukunft zu rüsten, verschmelzen die Bäckerinnungen Rastatt und Baden-Baden. In Rastatt ist damit der „Zapfenstreich“ für Innungs-Obermeister Horst Ziegler verbunden.

Glückliche Zirkusfamilie: Diana und Nino Frank gemeinsam mit ihren beiden Kindern Sumisha (5) und Soleyna (3). Foto: Stephan Friedrich
Top

Rastatt (sb) – Diana Frank war bereits als Kind vom Zirkus begeistert. Mittlerweile hat die Niederbühlerin sogar dort ihre große Liebe gefunden. Die 24-Jährige heiratete Bely-Juniorchef Nino Frank.

Rastatt (ema) – Die Serie „Hoch hinaus“ widmet sich dem vielfältigen Thema Höhe. Lydia Eller, Gesangslehrerin an der Musikschule Rastatt, erzählt dafür von hohen Tönen und dem Wesen der Sopranistin.

Rastatt (up) – Der 37-jährige Syrer, der im vergangenen Jahr seine eine Jahr jüngere Ehefrau in Rastatt erstochen hat, ist vom Landgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Freut sich nach dem Sieg im kleinen Finale in Warschau: Aline Rotter-Focken. Foto: Caliskan/dpa
Top

Triberg (mi) – Der 2. August soll der krönende Abschluss in der Ringer-Karriere von Aline Rotter-Focken werden. Die Weltmeisterin von 2014 hofft auf die erste Olympia-Medaille fürs Frauen-Ringen.

Rastatt (red) – Eine Radfahrerin ist am Montagnachmittag auf dem Radweg neben der L77a gestützt. Sie kam auf einer Brücke ohne Fremdeinwirkung zu Fall und verletzte sich dabei.mehr...

Nach ersten Ermittlungen hat ein 36-Jähriger seine gleichaltrige Ehefrau mit einem Messer attackiert. Sie starb an den Verletzungen. Symbolfoto: Archiv
Top

Rastatt (red) – Der 36-jährige Mann, der am Sonntag seine 36-jährige Ehefrau in Rastatt getötet haben soll, ist am Sonntagabend der Haftrichterin vorgeführt worden. Er schwieg bisher zur Tat. mehr...

In den beiden Betrieben in Kroatien arbeiten insgesamt rund 320 Menschen. Foto: König Metall
Top

Gaggenau (tom) – König Metall sieht sich auf einem guten Weg, um nach der Corona-Krise wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Die nun erfolgte Eingliederung zweier Betriebe in Kroatien in die Unternehmensgruppe

Da war die Urlaubswelt in Neuseeland noch in Ordnung: Katja und René Sunderer mit Sohn Kai.  Foto: pr
Top

Rastatt (ema) –Die Rastatter Familie Sunderer erlebt in Neuseeland einen zermürbenden Corona-Nervenkrieg. Jetzt hoffen sie wie rund 11000 weitere Deutsche, ausgeflogen zu werden.