Ebersteinburgerin organisiert Online-Bildungskongress

Baden-Baden (nof) – Die Ebersteinburgerin Saskia Wienholz organisiert im April einen Online-Kongress zur Zukunft der Bildung. Dabei spricht der Dalai Lama die Eröffnungsworte.

Saskia Wienholz lädt Bildungsexperten aus aller Welt als Referenten zu ihrem Online-Kongress ein. Foto: Saskia Wienholz

© pr

Saskia Wienholz lädt Bildungsexperten aus aller Welt als Referenten zu ihrem Online-Kongress ein. Foto: Saskia Wienholz

Von BT-Redakteur Nico Fricke

„Wie geht es mit der Schule nach Corona weiter?“ Diese Frage stellt eine junge Mutter aus Baden-Baden. Und sucht selbst nach Antworten – bei Experten aus aller Welt. Diese möchte Saskia Wienholz bei dem von ihr organisierten internationalen Online-Bildungskongress zu Wort kommen lassen. Bekanntester Redner auf der Liste ist sicherlich der Dalai Lama.
„Während des Lockdowns habe ich von vielen Eltern gehört, die sich Sorgen machen oder sich eine Änderung des Bildungswesens wünschen“, sagt Saskia Wienholz im BT-Gespräch. So gebe es Ängste, dass man den Kindern nicht gerecht werde, ihre Talente nicht richtig fördere oder zu viele unterschiedliche Kinder mit unterschiedlichen Ansprüchen gemeinsam unterrichtet werden, und kein Raum mehr bleibe für eine individuelle Annäherung, zählt Wienholz auf. Den Sinn von Bildung sehe sie nicht in der Aussage: „Das Kind soll mal einen tollen Job bekommen“, sagt Wienholz: „Das ist mir als Ziel zu wenig.“ Doch nur zu meckern, ohne Alternativen aufzuzeigen, sei nicht ihr Ding. So sei die Idee zum Online-Bildungskongress entstanden. Weltweit habe sie nach Experten aus den Bereichen Neurobiologie, Bildungsforschung, Philosophie und Künstliche Intelligenz sowie nach Bildungsmodellen gesucht, die in Interviews oder Live-Vorträgen zu Wort kommen oder vorgestellt werden, kündigt Wienholz an. Gerichtet ist der Kongress an Eltern, Pädagogen und Schüler.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen