Alle Artikel zum Thema: Drohnen

Drohnen
Eines der nun geförderten Projekte soll dafür sorgen, dass die Stadtbahnen künftig nicht nur Menschen, sondern auch Güter befördern. Foto: Paul Gärtner/KVV
Top

Karlsruhe (BT) – Eine Stadtbahn, die Menschen und Güter befördert, eine Drohne für die Zustellung und ein digitales Innovationszentrum; drei Projekte aus der Region erhalten eine Millionen-Förderung.

Gaggenau (sazo) – Seit zwei Jahren ist Julian Seiter aus Freiolsheim begeisterter Drohnenflieger. Seitdem hat er unzählige Aufnahmen geschossen – und ist begeistert.

Gegenstand des Streits: Eine israelische Drohne vom Typ Heron TP, die auch an die Bundeswehr geliefert werden soll.   Foto: Abir Sultan/dpa
Top

Berlin (kli) – Die Bundesregierung streitet kurz vor Weihnachten über die Frage, ob Drohnen bewaffnet werden sollen. SPD-Außenpolitiker Nils Schmid mahnt, zur sachlichen Debatte zurückzukehren.

Csaba Singer präsentiert eines der Flugobjekte, für die seine Firma Hybrid-Airplane Technologies nun mit dem Mobilitätspreis ausgezeichnet wird.  Foto: Florian Krekel/Archiv
Top

Baden-Baden (hol) – Baden-Badener Erfinder bekommen für ein linsenförmiges Fluggerät den deutschen Mobilitätspreis. Es handele sich um das kleinste unbemannte Flugobjekt, das leichter als Luft sei.

•Drohneneinsatz im städtischen Forst: Victor Bonzhoux und Andrea Blindenbacher (Firma senseFly) sowie Volker Dey (von links) demonstrieren das neue Gerät. Foto: Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Das kurstädtische Forstamt setzt auf Drohnen, um geschädigten Bäumen schneller auf die Spur zu kommen. Ein entsprechendes Pilotprojekt im städtischen Forst ist angelaufen.

Rastatt (as) – Rund 100000 Rehkitze kommen deutschlandweit jedes Jahr durch Mähmaschinen um. Der Kreisverein Rastatt/Baden-Baden der Badischen Jäger kauft nun zwei Drohnen mit Wärmebildkamera und bildet

Rastatt (red) – Die Rastatter Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) rüstet für den täglichen Einsatz auf: Dank einer großen Summe an zweckgebundenen Spenden konnte die Rastatter Einheitmehr...

Rehkitze werden von den Geißen in der Wiese abgelegt. Da sie keinen Fluchtinstinkt haben, werden sie in der Mahdzeit häufig von Mähmaschinen getötet. Foto: Lorenzoni
Top

Rastatt (as) – Es ist ein qualvoller Tod: Rund 100000 Rehkitze kommen deutschlandweit jedes Jahr durch Mähmaschinen um. Der Kreisverein Rastatt/Baden-Baden der Badischen Jäger will nun mit Rehkitz-Rettungsteams

Berlin (red) – Vom Wohnungszugang für den Paketboten zum Drohnenflug: Was für Alternativen zur gängigen Paketlieferung könnte es in Zukunft geben, und wie viele davon können sich Online-Kunden wirklichmehr...