Drei Persönlichkeiten – ein Ziel: Das Kanzleramt

Berlin (bms) – Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) im Kanzlertauglichkeitsvergleich.

Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz wollen ins Bundeskanzleramt. Foto: Christophe Gateau/dpa

© dpa

Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz wollen ins Bundeskanzleramt. Foto: Christophe Gateau/dpa

Von Werner Kolhoff, Stefan Vetter, Hagen Strauß

Nach tagelangem Hin und Her hat Markus Söder am Dienstag den Weg für CDU-Chef Armin Laschet als Kanzlerkandidat freigemacht. Deutlich harmonischer lief die Nominierung bei den Grünen ab: Seit Montag ist klar, dass die Partei mit Annalena Baerbock ins Rennen geht. Die SPD hatte ihren Kanzlerkandidaten Olaf Scholz bereits im August vergangenen Jahres bekannt gegeben. Ein Vergleich:

Der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet möchte Nachfolger von Angela Merkel werden. Foto: Michael Kappeler/picture alliance/dpa

© picture alliance/dpa

Der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet möchte Nachfolger von Angela Merkel werden. Foto: Michael Kappeler/picture alliance/dpa

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.