Diskreter Dreh im Schwarzwald

Kirchzarten (red) – Kremlkritiker Alexej Nawalny hat unlängst seinen Film über Putin vorgestellt. Pikantes Detail dabei: Teile des Videos entstanden im Schwarzwald. In den Black Forest Studios.

Video mit Alexej Nawalny_

© dpa

Video mit Alexej Nawalny_

Von Georg Rudiger

Einige Absperrbänder flattern im Wind, aber der Weg zum Parkplatz der Black Forest Studios in Kirchzarten ist frei. Zwei Fußgänger machen einen Abendspaziergang im Nieselregen. Der benachbarte Campingplatz hat geschlossen. Dass hier an diesem unspektakulären Ort bis vor wenigen Tagen ein Film entstand, der gerade die Weltöffentlichkeit elektrisiert und im Internet bis gestern Morgen über 50 Millionen Mal abgerufen wurde, kann man sich kaum vorstellen.
Alexej Nawalny hatte sich mit seinem Team in den erst im November eröffneten Black Forest Studios einquartiert, um seinen Enthüllungsfilm „Ein Palast für Putin. Die Geschichte der größten Bestechung“ fertigzustellen. Zuvor hatte er einige Wochen zur Erholung im Schwarzwaldörtchen Ibach bei Waldshut-Tiengen verbracht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 23:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen