Die Ungewissheit bleibt bis zum Tag X

Gernsbach (stj) – Firma Rolli-Profi Fahrdienste GmbH leistet auch in der Corona-Krise für Viele unverzichtbare Dienste; außerdem bereitet sie ihren Umzug in ein neues Domizil vor.

Im Neubau der Firma ABCE an der Schwarzwaldstraße bezieht die Firma Rolli-Profi künftig ihre Büroräume, zudem richtet die Sozialstation Gernsbach dort eine Tagespflege ein. Sechs barrierefreie Wohnungen komplettieren das Haus. Foto: Juch

© stj

Im Neubau der Firma ABCE an der Schwarzwaldstraße bezieht die Firma Rolli-Profi künftig ihre Büroräume, zudem richtet die Sozialstation Gernsbach dort eine Tagespflege ein. Sechs barrierefreie Wohnungen komplettieren das Haus. Foto: Juch

Von Stephan Juch

Diejenigen, die auf die Dienste der Firma Rolli-Profi angewiesen sind, können sich auf ihre Fahrer verlassen: Zwischen 40 und 60 Prozent der gesamten Touren des Gernsbacher Unternehmens werden Einschätzungen von Geschäftsführer Tobias Wüst zufolge derzeit getätigt: „Alles, was unbedingt erforderlich ist, wird von uns erledigt“, verweist er auf die Kunden, die etwa zur Dialyse oder zur Chemotherapie gefahren werden. Daran, dass die Patienten zur Behandlung müssen, ändert die Corona-Pandemie schließlich nichts. Sonst aber schlägt die Krise auch im Rolli-Profi-Alltag voll ein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2020, 20:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte