Die Toten des Krieges mahnen zum Frieden

Niederbronn-les-Bains (vn) – 15.472 deutsche Gefallene liegen auf dem Soldatenfriedhof von Niederbronn-les-Bains im Elsass. Dort zeigt sich, wie wichtig ein Volkstrauertag jedes Jahr aufs Neue ist.

Jeder Grabstein kennzeichnet den Ruheplatz von vier Gefallenen: Es sind Tausende Grabsteine. Foto: Volker Neuwald

© vn

Jeder Grabstein kennzeichnet den Ruheplatz von vier Gefallenen: Es sind Tausende Grabsteine. Foto: Volker Neuwald

Von BT-Redakteur Volker Neuwald

Die Feuchtigkeit der Nacht liegt noch schwer über den Grabfeldern. Es ist nass, kalt und bewölkt, die letzten Farbtupfer des Herbstes sind am Verblassen: Novemberstimmung auf dem deutschen Soldatenfriedhof bei Niederbronn-les-Bains im Nordelsass. Wer dieses Areal betritt, die banalen Alltagssorgen hinter sich lassend, der erkennt, wie wichtig ein Volkstrauertag jedes Jahr aufs Neue ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte