„Die Maus“ unterhält Generationen

Köln (fh) – Seit 50 Jahren unterhält sie große und kleine Fernsehzuschauer und beantwortet spannende Fragen. „Die Sendung mit der Maus“ feiert am Sonntag ihr Jubiläum.

Vorspann zu den „Lach- und Geschichten“: Die Maus zaubert den Elefanten aus dem Hut. Foto: WDR/Trickstudio Lutterbeck

© pr

Vorspann zu den „Lach- und Geschichten“: Die Maus zaubert den Elefanten aus dem Hut. Foto: WDR/Trickstudio Lutterbeck

Von BT-Redakteurin Fiona Herdrich

Sie ist orange mit braunen Armen und Ohren und kurioserweise größer als ein Elefant. Ihren Schwanz kann sie abnehmen und als Universalwerkzeug benutzen. Dann klappert sie noch ein bisschen mit den schweren Lidern – der Zuschauer hört dabei das Geräusch einer Kastagnette –, aber ansonsten bleibt sie stumm. Und doch konnten Generationen von Kindern bei ihr in den vergangenen 50 Jahren zahlreiche Dinge lernen. Auch so mancher Erwachsener setzt sich am Sonntagmorgen gerne vor den Fernseher und lässt sich erklären, wie die Löcher in den Käse kommen, was ein Saugbagger macht oder wie der Henkel an den Kaffeebecher kommt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.