Der Autohandel fordert die Öffnung

Baden-Baden/Bühl (tas) – Die Verkaufsräume der Pkw-Händler sind derzeit zwar geschlossen, Vertrieb findet trotzdem kontaktlos statt. Dem Branchenverband ZDK reicht das aber nicht.

Autos draußen anschauen ist möglich. Die Verkaufsräume der Händler sind für Kunden dagegen tabu. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

© dpa

Autos draußen anschauen ist möglich. Die Verkaufsräume der Händler sind für Kunden dagegen tabu. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

2020 brachte für die deutschen Autohäuser bereits ein kräftiges Verkaufsminus, und auch das neue Jahr beginnt für die Branche nicht gerade mit guten Nachrichten. Denn auch der zweite lang anhaltende Corona-Lockdown trifft die Branche mit Wucht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.