Alle Artikel zum Thema: Debatten

Debatten
„Ein Impfzwang scheint mir hochproblematisch“, sagt Professor Sommer im BT-Gespräch. Foto: Maria Brunner
Top

Freiburg (kie) – Nach dem Impfgipfel stellen sich viele Fragen – vor allem moralischer Natur. BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch sprach dazu mit Andreas Urs Sommer, Professor für Philosophie.

Seit ihrer Einführung im Herbst 2017 reißt die Debatte um die Studiengebühren nicht ab. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Der Rechnungshof Baden-Württemberg empfiehlt der Landesregierung eine Erhöhung der umstrittenen Gebühren von 1.500 Euro, die ausländische Studierende pro Semester bezahlen müssen.

Der Sportpark an der Seestraße: Eigentlich will der Rastatter SC/DJK rund 160.000 Euro investieren. Jetzt liegen wegen der Klinikdiskussion die Pläne erst mal auf Eis. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Die abrupt entzündete Debatte um einen neuen Krankenhausstandort in Rastatt hat den Rastatter SC/DJK kalt erwischt. Der Verein will eigentlich in seinen Sportpark kräftig investieren.

Umjubelter Auftritt: Xavier Naidoo im Jahr 1999 im Rastatter Murgpark. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Der Rastatter Stern für Xavier Naidoo und kein Ende: Ex-Badner-Hallen-Chef Dieter Kersten meldet sich zu Wort. Im Internet startet eine Online-Petition.

Steht wieder einmal im Kreuzfeuer der Kritik: Boris Palmer. Foto: Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Vor einem Jahr war Boris Palmer in der Spitze der Südwest-Grünen als Kretschmann-Nachfolger im Gespräch. Jetzt verliert er die Unterstützung seiner Partei. Wie reagiert Palmer?

Der Zuschauerraum vom Opernhaus in Stuttgart. Foto: Weissbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Bürgerbeteiligung: In Stuttgart wird per Telefonbuch ausgewählt, wer über die geplante Opernsanierung mit abstimmen darf.

Der Vorstoß von Kultusministerin Susanne Eisenmann zum Thema Verschleierung verärgert den Koalitionspartner. Foto: Tom Weller/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Es handle sich, sagt Susanne Eisenmann, „deutschlandweit nur um einzelne Fälle“. Dennoch sieht die Kultusministerin den Bedarf für ein Vollverschleierungsverbot an Schulen.