Davos Festival bringt Klassik in die Berge

Davos (red) – Erst war es abgesagt, wie viele Sommer-Events, nun findet das Davoser Klassikfestival (31. Juli bis 16. August) doch statt. In Davos werde alles exklusiv produziert – für viele junge Künstlerinnen und Künstler sei es ein Neustart nach der Corona-Pause, sagt Intendant Marco Amherd. Es gibt getrennte Ensembles und viele Angebote an frischer Luft.

Das Besondere beim Davos Festival sind die Freiluft-Serenaden in den Bergen: Wie hier beim Musikbrunch am Schwarzsee mit jungen Musikern. Foto: Rudiger

© rud

Das Besondere beim Davos Festival sind die Freiluft-Serenaden in den Bergen: Wie hier beim Musikbrunch am Schwarzsee mit jungen Musikern. Foto: Rudiger

Von Georg Rudiger

„Wahnsinn, das Festival 2020 findet statt“, verkündete Ende Mai das Davos Festival gut gelaunt. Das Festivalmotto „Von Sinnen“ erhielt in dem Corona-Kontext nochmals eine ganz eigene Bedeutung. Knapp 30 Konzerte stehen in der mit 1560 Metern höchsten Stadt Europas auf dem Programm: von der Festivalwanderung bis zum Konzertbrunch am See, vom Streichorchester bis zur Orgel, von der großen Kirche bis zum kleinsten Konzertsaal der Welt, in dem ein einzelner Zuhörer einer nur für ihn gespielten Improvisation lauschen kann.
Dabei sah es im Frühjahr danach aus, als ob der Festivalsommer in der Schweiz komplett ausfallen könnte. Ende März wurde das Verbier Festival abgesagt. Das Lucerne Festival und das Gstaad Menuhin Festival folgten wenige Tage später mit der gleichen schlechten Nachricht.
Die neue Covid-19-Verordnung des Schweizer Bundesrates vom 27. Mai, die Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen wieder erlaubt, ermöglichte es kleineren Kammermusikfestivals, doch noch in diesem Sommer an den Start zu gehen. Das Engadin Festival (28.7.-11.8.) findet genauso statt wie das Klosters Music Festival (31.7.-9.8.) und das Festival Musikdorf Ernen (ab 3.7.). Auch in Luzern möchte man nun doch ein kurzes Festival in der zweiten Augusthälfte anbieten.

Musik im Kirchner-Museum unter genauen Hygienevorschriften

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2020, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte