Das „Wie“ ist wichtiger als das „Wer“

Baden-Baden (fk/kli/BT) – Armin Laschet oder Markus Söder? Die K-Frage der Union bewegt auch Christdemokraten aus Mittelbaden.

Wer wird Kanzlerkandidat der CDU? Die K-Frage beschäftigt auch Unionspolitiker aus der Region. Foto: Michael Kappeler/dpa

© dpa

Wer wird Kanzlerkandidat der CDU? Die K-Frage beschäftigt auch Unionspolitiker aus der Region. Foto: Michael Kappeler/dpa

Der Baden-Badener Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker findet es unerheblich, wer von beiden Kanzlerkandidat wird. „Weder das Präsidium der CDU noch der CSU noch die Bundestagsfraktion werden das entscheiden. Würden sie es formal entschieden, hieße das, einer der beiden ginge beschädigt heraus. Und das wäre eine Schwächung, die wir uns nicht leisten können“, sagt Whittaker dem BT. Stattdessen müssten Laschet und Söder die Frage gemeinsam entscheiden, das würden beide Parteien auch von ihnen erwarten. Das sollte allerdings in den nächsten Tagen geschehen, nicht erst in den nächsten Wochen, mahnt er.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.