Alle Artikel zum Thema: Christian Rapp

Christian Rapp
Noch zwei Siege, dann stehen Paul Schopf (Mitte) und der SV Oberachern erneut im Pokal-Endspiel. Foto: Joachim Hahne
Top

Achern (rap) – Für den Oberligisten SV Oberachern steht ein heißes Pokal-Wochenende an: Am Freitag gastiert der SVO im Viertelfinale beim Türkischen SV Singen. Am Sonntag würde das Halbfinale folgen.

Kuppenheim (rap) – Die Simracer-Abteilung des Motoball-Bundesligisten Puma Kuppenheim kann die erste Rennfahrerin begrüßen: Die 14-jährige Violetta Carls aus Bad Rotenfels gesellt sich dazu.

Im Freien, weitläufig, genug Platz für Abstand: Das Gaggenauer Traischbachstadion. Foto: Lukas Gangl/Archiv
Top

Gaggenau (rap) – Aufgrund der Corona-Pandemie greift Plan B: Der Bezirkstag des Fußballbezirks Baden-Baden findet am 10. Juli im weitläufigen Gaggenauer Traischbachstadion statt.

16 Jahre lang ging Sebastian Keller (links) auf dem Fußballplatz keinem Zweikampf aus dem Weg... Foto: Frank Seiter
Top

Bühlertall (rap) – 16 Jahre lang schnürte Sebastian Keller seine Fußballschuhe – 13 davon für seinen Herzensverein SV Bühlertal. Nun tritt er ab – wegen Corona aber heimlich, still und leise.

Trainieren an den Simulatoren im Puma-Clubhaus: Schiedsrichter Robin Heise (links) und Mechaniker Martin Möst. Foto: MSC Puma Kuppenheim
Top

Kuppenheim (rap) – Was zunächst als Zeitvertreib im Clubhaus gedacht war, hat sich mittlerweile zu einer offiziellen Sparte entwickelt: 13 Simracer starten für den Motoballverein in der ADAC-Liga.

Den Ball von der Linie kratzen? Das ist für Kinder ab sechs Jahren im Training nur noch mit einem negativen Testergebnis möglich. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Die Empörung bei Vereinen in Baden-Württemberg ist groß: Seit Dienstag gilt eine Testpflicht für Kinder ab sechs Jahren für Sport im Freien. Am Donnerstag gab es Nachbesserungen.

Action im Strafraum: Christian Dusch hofft, dass die Saison 2021/22 ohne Verspätung starten kann. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (rap) – Die Fallzahlen sinken, die Inzidenzen gehen runter: Christian Dusch, Vizepräsident des Südbadischen Fußballverbands, hofft, dass die Saison 2021/22 planmäßig starten kann.

Philip Heise, Robin Bormuth und Babacar Guèye (von links) bejubeln das 1:0 für den KSC. Foto: Helge Prang/GES
Top

Karlsruhe (ket) – Sportchef Oliver Kreuzer plant für die kommende Saison in der zweiten Bundesliga mit fünf, sechs Neuzugängen beim KSC. Offen ist auch, wie es mit Torjäger Hofmann weitergeht.

Erfolgreicher Feuerwehrmann: Trainer Jörg Berger (links), hier mit Eintracht-Torwart Oka Nikolov und Ralf Weber, rettet Frankfurt 1999 in einem denkwürdigen Abstiegsdrama. Foto: Arne Dedert/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Der Fußball schreibt die besten Geschichten – und dramatische Bundesliga-Abstiegskrimis: 1999 versank Nürnberg im Abgrund, 1999 Andreas Brehme in den Armen von Rudi Völler.

Strahlende Gesichter: Die Rope-Skipping-Talente Lukas Rohfleisch (links) und Liv Grete Schupp mit ihrem Trainer Marcel Velte. Foto: Burning Ropes
Top

Ottersweier (rap) – Lukas Rohfleisch und Liv Grete Schupp sind in der Weltspitze angekommen: Die beiden Talente der Burning Ropes aus Ottersweier haben sich die Teilnahme an der Online-WM gesichert.

Nicht zu stoppen: KSC-Torjäger Philipp Hofmann (rechts) setzt sich im Zweikampf durch und trifft zum 2:1. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (rap) – Zweitligist Karlsruher SC hat den Aufstiegsanwärter Kiel mit 3:2 bezwungen und erstmals seit neun Spielen wieder gewonnen. Malik Batmaz und Doppelpacker Hofmann trafen für den KSC.

Baden-Baden (rap) – Eine wirkliche Überraschung ist es – trotz sinkender Corona-Fallzahlen – nicht mehr: Der Termin für das südbadische Verbandspokalfinale am 29. Mai kann nicht gehalten werden.

Dekoration für das richtige Wohnzimmer: Nurdogan Gür mit der BT-Torjägerkanone. Foto: Frank Vetter
Top

Gaggenau (rap) – Nurdogan Gür vom VFB Gaggenau hat eine bärenstarke Saison 2019/20 hingelegt – und mit 34 Treffern souverän die BT-Torjägerkanone gewonnen. Nun soll es die Titelverteidigung sein.

Geschichten, die sich über das Wechselspiel zwischen Fan, Mannschaft und Verein mit der Zeit mythologisieren: Auch Lars Rickens (links) Lupfer im Champions-League-Finale 1997 thematisiert Lucas Vogelsang in seinem Buch. Foto: Achim Scheidemann/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Der Schriftsteller Lucas Vogelsang ist Fußballfan durch und durch. Im Interview spricht er über sein neues Buch, Kindheitserinnerungen der 90er-Jahre und was für ihn Heimat ist.

Gernsbach (rap) – Sebastian Dittgen war in Rio de Janeiro im Stadion, als die deutsche Nationalelf 2014 Fußball-Weltmeister wurde – und hat sich deshalb ein WM-Erinnerungsstück stechen lassen.

Aktuell auch in Mittelbaden erlaubt: Kontaktloses Training in Gruppen von maximal fünf Kids unter 14 Jahren. Der Trainer muss tagesaktuell und negativ getestet sein. Foto: Robert Michael/dpa
Top

Baden-Baden (moe/rap) – Die Rückkehr auf den Fußballplatz für Kinder bis 13 Jahren rückt näher: Das Infektionsschutzgesetz erlaubt kontaktloses Training in Fünfergruppen bei einer Inzidenz über 100.

Verpasst wegen eines dicken Sprunggelenks die Begegnung gegen Erzgebirge Aue: KSC-Mittelfeldspieler Marc Lorenz (vorne). Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Nach dem 2:2 am Freitagabend gegen die Würzburger Kickers geht es für den Karlsruher SC in Liga zwei Schlag auf Schlag. Am Montagabend ist der KSC gegen Erzgebirge Aue gefordert.

Enttäuscht: KSC-Keeper Marius Gersbeck nach seinem Lapsus in der Nachspielzeit. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat einen Start nach Maß nach der Quarantäne nur um Sekunden verpasst. Die Eichner-Elf spielte am Freitagabend 2:2 gegen die Würzburger Kickers.

Baden-Baden (BT) – Anlässlich des „Welttags des Buches“ 2021 stellen die Volontäre sowie Redakteure des BT ihre liebsten Schmöker vor.

„Das haben wir überhaupt nicht im Kopf“: Jerôme Gondorf (rechts) über die Torlos-Serie im Wildpark. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (rap) – Nachdem zwei Spieler der Würzburger Kickers positiv auf Corona getestet wurden, ist es unklar, ob die Partie am Freitag zwischen dem KSC und den Franken stattfinden kann.

Achern (rap) – Wie es mit der Saison in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg weitergeht, steht noch aus. Die Verbandspokalspiele sollen dagegen stattfinden. Mit dabei ist auch der SV Oberachern.

Große Geste oder doch nur Schmierenkomödie? Die ZDF-Doku beleuchtet, dass Dietmar Hopp (links) und Karl-Heinz Rummenigge schon im Vorfeld über die Protestaktion der Ultras Bescheid wussten. Foto: Revierfoto/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Der Konflikt zwischen TSG-Mäzen Dietmar Hopp und der Ultraszene schwelt schon lange. Nach der ZDF-Dokumentation wird der Zwist weiter eskalieren.

Iffezheim (rap) – Mit einem kleinen, aber feinen Aufgebot geht Trainer-Urgestein Waldemar Himmel in die Galoppsaison. Besonders im Fokus steht dabei Sweet Master.

Müssen aufgrund der abgebrochenen Corona-Saison weiter in der Kreisliga A, Staffel Nord die Gegner ausdribbeln: Thorben Schmidt (am Ball) und der FC Obertsrot. Foto: Frank Vetter
Top

Gernsbach (rap) – Das Coronavirus und der Saisonabbruch hat weitreichende Folgen für etliche Fußballclubs aus dem Bezirk: Aufstiegsträume wurden zerstört, andere blieben dank Covid-19 in der Liga.

Die Luft ist raus: Der SBFV hat am Freitagabend die Annullierung der bisher pausierenden Runde bekannt gegeben. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (rap) – Nun herrscht Gewissheit: Der SBFV hat am Freitagabend aufgrund der Corona-Pandemie die Saison 2020/21 abgebrochen und annulliert. Damit wird es keine Auf- und Absteiger geben.

Längst vergangene Torraumszenen in der Kreisliga B: Der SV Waldprechtsweier ist bestrebt, für die kommende Saison wieder eine Mannschaft zu melden. Foto: Ralf Schmellick
Top

Malsch (rap) – Im Sommer 2020 meldete der SV Waldprechtsweier seine erste Männermannschaft aus der Kreisliga B ab, nun basteln die Verantwortlichen um Alexander Axtmann fieberhaft an einer Rückkehr.

Quarantäne statt Spielbetrieb heißt es in den nächsten 14 Tagen für die Profi-Mannschaft des Karlsruher SC. Foto: Helge Prang/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss den nächsten Corona-Schock verdauen: Am Dienstagabend meldete der KSC den dritten positiven Spieler binnen einer Woche – mit bitteren Folgen.

Stoppschild im Taschenformat: Die Rote feiert heute 50. Geburtstag. Foto: Frank May/dpa).
Top

Baden-Baden (moe) – Sie ist gehasst und gefürchtet, jeder kennt sie, aber keiner will sie haben: Mit der Roten Karte werden im Fußball grobe Unsportlichkeiten geahndet. Am Samstag wird sie 50.

Hängt seine Fußballschuhe an den Nagel: Bühlertals Urgestein Sebastian Keller. Foto: Frank Seiter
Top

Bühlertal (rap) – Während der Ball wegen der Corona-Pandemie noch ruht, hat der Fußball-Verbandsligist SV Bühlertal seine Kaderplanungen vorangetrieben – mit Erfolg. Nur ein SVB-Urgestein hört auf.

Der Ball dürfte in dieser Saison wohl nicht mehr rollen: Dem regionalen Fußball droht eine weitere Saison mit vorzeitigem Ende. Foto: Frank Seiter/Archiv
Top

Freiburg (rap) – Durch die Beschlüsse der vergangenen Bund-Länder-Konferenz rückt ein Abbruch der regionalen Fußballsaison 2020/21 näher. Doch mit einer endgültigen Entscheidung zögert der SBFV noch.

Die Luft aus der unterbrochenen Saison könnte bald raus sein. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (rap) – Die regionale Fußballsaison pausiert coronabedingt seit Ende Oktober. Wieder steigende Fallzahlen erschweren nun die Rückkehr auf den Platz – und somit eine Wertung der Runde.

Machtlos: Robin Bormuth (rechts) fälscht einen Srbeny-Schuss derart unglücklich ab, dass KSC-Keeper Marius Gersbeck den 1:1-Ausgleich nicht verhindern kann. Foto: Marvin Güngör/GES
Top

Paderborn (rap) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat am Freitagabend den sechsten Auswärtssieg in Serie verpasst, kam in der Nachspielzeit durch Babacar Guèye aber noch zu einem 2:2 in Paderborn.

Wird weiter Efeu um den Torpfosten wachsen oder muss das Gestänge bald freigemacht werden, falls die Saison fortgesetzt wird? Eine Verbandsentscheidung steht noch aus. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (rap) – Der Südbadische Fußballverband hat am Mittwochabend über den derzeit ausgesetzten Spielbetrieb informiert. Sicher ist bereits: Eine verkürzte Rückrunde wird es nicht geben.

Wenn bis zum 9. Mai der Spielbetrieb nicht wieder aufgenommen werden kann, muss laut SBFV die Saison 2020/21 annulliert werden. Foto: Frank Seiter/Archiv
Top

Baden-Baden (rap) – Am Mittwochabend fand eine Informationsveranstaltung des Südbadischen Fußballverbands (SBFV) für die Vereine statt. Dabei spielte der 9. Mai eine ganz entscheidende Rolle.

Bleibt weiter dem SV 08 treu: Flügelflitzer Steven Herbote (am Ball). Foto: Frank Seiter
Top

Kuppenheim (rap) – Obwohl der Ball derzeit nicht rollt, bastelt Verbandsligist SV 08 Kuppenheim an seinem Kader für die Saison 2021/22: Der Stamm bleibt, zudem wurde Brooklyn Kwasniok verpflichtet.

Hat Probleme mit dem Inneband: KSC-Rechtsverteidiger Jannis Rabold. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Im Karlsruher Wildpark grassiert momentan die Außenverteidiger-Seuche: Vor dem Spiel am Samstag gegen den SV Sandhausen hat sich nun auch Jannis Rabold am Innenband verletzt.

Christian Hofmeier zeigt die Übungen, der Fußball-Nachwuchs macht sie eifrig nach. Foto: Fußballschule Frieböse Hofmeier
Top

Kuppenheim (rap) – Wenn der Speicher zum Trainingsplatz wird: Da an Einheiten auf dem grünen Rasen nicht zu denken ist, hat die Fußballschule Frieböse Hofmeier ein Onlinetraining ins Leben gerufen.

Darf sich gegen Jahn Regensburg Hoffnungen auf seine Startelfpremiere machen: KSC-Eigengewächs Jannis Rabold. Foto: Edith Geuppert/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Nach einem goldenen Januar möchte der Karlsruher SC auch im zweiten Monat des Jahres weiter ungeschlagen bleiben. Am Sonntag empfängt der KSC kampfstarke Regensburger.

Mausert sich zu einem der besten Keeper der Liga und wird das KSC-Tor bis 2023 hüten: Marius Gersbeck. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Der Karlsruher SC hat auf den Ausfall von Linksverteidiger Philip Heise reagiert und Kevin Wimmer von Stoke City ausgeliehen. Zudem verlängerte Keeper Marius Gersbeck bis 2023.

Stammgast beim BT-Mittelbaden-Cup als Spieler und Trainer: Alexander Hassenstein (rechts). Foto: Archiv
Top

Baden-Baden (rap) – Eigentlich hätte am Sonntag der BT-Mittelbaden-Cup stattfinden sollen. Doch das Coronavirus ist dem Hallen-Highlight dazwischen gegrätscht und hat dem Cup die Rote Karte gezeigt.

Hannovers Unglücksrabe Kingsley Schindler (Mitte) köpft ins eigene Tor ein. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC bleibt im Jahr 2021 weiter in der Erfolgsspur. Am Mittwochabend gewann die Eichner-Elf nach intensiven 90 Minuten gegen Hannover 96 mit 1:0.

Die gemeinsame Zeit ist rar: Nach der Geburt dürfen Väter aufgrund der Corona-Krise in vielen Krankenhäusern nicht lange bei ihren Familien bleiben. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (for/naf) – Unterschiedliche Regelungen rund um die Entbindung verunsichern derzeit viele werdende Eltern. Eine Frage ist besonders im Fokus: Darf der Vater mit in den Kreißsaal?

Hat ein Faible für Raubkatzen: Auf dem Rücken trägt der niederländische Fußball-Nationalspieler Memphis Depay eine große Löwen-Tätowierung, als Haustier hält er sich einen Liger. Foto: Peter Dejong/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Ein Löwe auf dem Rücken, Barack Obama auf der Wade oder das „Vater Unser“ auf dem Rücken. Die Haut der Sportstars zieren teils verrückte Tattoo-Kunstwerke.

Matchwinner: KSC-Stürmer Philipp Hofmann (links) jubelt nach seinem 3:2-Siegtor. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (rap) – Der Karlsruher SC ist mit dem zweiten Sieg in Serie glänzend ins Jahr gestartet. Neben der kämpferisch starken Leistung überzeugt der KSC gegen Fürth mit seinem Pressingverhalten.

Patzer eiskalt ausgenutzt: Fürths Keeper Sascha Burchert verspringt der Ball, Benjamin Goller (vorne) ist zur Stelle und netzt zum zwischenzeitlichen 2:2 ein. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (rap) – Nach wilden und munteren 90 Minuten hat der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC am Freitagabend den Tabellendritten Greuther Fürth etwas glücklich mit 3:2 besiegt.

„In erster Linie fehlt die Kameradschaft“: SVB-Trainer Johannes Hurle vermisst die gemeinsame Zeit mit seinen Spielern. Foto: Frank Seiter
Top

Bühlertal (rap) – Johannes Hurle rockte mit dem SV Bühlertal die Verbandsliga – bis die nächste Corona-Unterbrechung kam. Im Interview spricht der 30-Jährige über das Jahr 2020 und sein Team.