Alle Artikel zum Thema: China

China
Michael Brecht, Daimler-Betriebsratsvorsitzender. Foto: Oswald-Fotodesign/Daimler
Top

Gaggenau (tom) – Die Transformation setzt auch das Gaggenauer Benzwerk unter Druck. Betriebsratsvorsitzender Michael Brecht fordert auch für das Murgtal den Einstieg in die Batterieproduktion.

Professor übt Kritik an der Corona-Warn-App
Top

Stuttgart/Ludwigsburg (bjhw) – „Die Leute wiegen sich in falscher Sicherheit“, sagt Robert Müller-Török, Professor an der Ludwigsburger Verwaltungshochschule, über die Corona-Warn-App.

Hagen Krämer ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Foto: Hochschule Karlsruhe
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (tas) – Im Interview mit dem Badischen Tagblatt erklärt der Karlsruher Wirtschaftswissenschaftler Hagen Krämer, warum er eine Ausweitung der Staatsschulden für sinnvoll hält.

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck (Schirmherr) und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller (Schirmherrin) nehmen an einer Pressekonferenz zum Realisierungswettbewerb für das künftige Exilmuseum Berlin teil. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Top

Baden-Baden/Berlin (cl) – Die Ruine des Anhalter Bahnhofs in Berlin, wo viele Flüchtlingsgeschichten begannen und von wo aus viele Juden deportiert wurden, soll in naher Zukunft zum Exilmuseum werden

Die Autoren von „Soundtrack Deutschland“: Martin Benninghoff (links) und Oliver Georgi. Foto: Christof Jakob
Top

Baden-Baden/Frankfurt (marv) – Für sein Buch „Soundtrack Deutschland“ hat Martin Benninghoff Legenden wie Peter Maffay, Marius Müller-Westernhagen oder Heino getroffen. Dem BT verrät er, wie es war.mehr...

Thomas Asprion, Geschäftsführer von ETS Solutions, präsentiert eine der zwei besonders großen Schwingprüfanlagen, die er bei Phönix Contact installiert hat. Foto: ETS Solutions
Top

Loffenau (for) – Die Firma ETS Solutions Europe (Loffenau) verkauft Schwingprüfanlagen. Damit werden technische Bauteile, zum Beispiel von Autos, während der Produktentwicklung getestet.

Deutschland-Zentrale von Huawei: Das Unternehmen bemüht sich um Investitionen in Europa. Foto: Marius Becker/dpa
Top

Straßburg (lor) – Der chinesische Telekommunikationskonzern Huawei plant, seine größte Produktionsstätte außerhalb Chinas im Raum Straßburg zu errichten. Das Echo auf das Vorhaben ist geteilt.

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...

Der Oberweierer „League of Legends“-Profi Felix Braun gibt kleinen Schalke-Fans Tipps, was sie beim E-Sport beachten sollten. Foto: FC Schalke 04 Esports
Top

Gaggenau (ham) – Nach missratenem Saisonstart haben sich die „League of Legends“-Asse des FC Schalke 04 berappelt: Der Oberweierer Felix Braun führte sein Team in die Play-offs der Champions League.

Murat teilt sich ein großes Naturgehege mit Trampeltier-Dame Amina. Foto: Maike Franzen/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (red) – Jeden ersten Samstag im Monat präsentiert das BT mit dem Zoo Karlsruhe ein Zootier. Unter der Rubrik „Im Zoo zu Hause“ lernen Kinder im August Trampeltierhengst Murat kennen.mehr...

Straßburg/Reichshoffen (lori) – Der französische Konzern Alstom plant die Übernahme der Transportsparte des kanadischen Konkurrenten Bombardier. Das hat Konsequenzen für das elsässische Alstom-Werk.mehr...

Seit Jahrzehnten das geistliche Oberhaupt der Tibeter: der Dalai Lama.  Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – Die Welt kennt ihn als Dalai Lama. Am 6. Juli 1935 als Lhamo Thondup im Nordosten Tibets geboren, ist er heute ein sehr angesehener Ethik-Lehrer mit Wiedererkennungswert.

„Was heißt gescheitert?“: Franz Alt und der Dalai Lama, 2015 in Frankfurt. Foto: Manuel Bauer/Archiv
Top

Baden-Baden (kli) –Der Baden-Badener Franz Alt spricht im Interview mit BT-Redakteur Dieter Klink unter anderem über seine Freundschaft mit dem Dalai Lama und ihre erste Begegnung im Jahr 1981.

Blick auf das UN-Gebäude in Genf, das zuvor der Hauptsitz des Völkerbundes war. Heute ist hier der wichtigste Standort der Organisation neben New York.  Thomas Trittmann
Top

Baden-Baden/Berlin (tt) – Anlässlich der Unterzeichnung der UN-Charta am 26. Juni 1945 hat das BT Detlef Dzembritzki, den Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, interviewt.

In der Bühler Daimlerstraße sind elf evakuierte Frihol-Mitarbeiter vorübergehend untergekommen.  Foto: Lauser
Top

Bühl (marv) – Die bei einem der größten Bühler Brände der vergangenen Jahre komplett zerstörte Firma Frihol startet am Mittwoch oder Donnerstag wieder mit der Produktion. Im Oberkircher Ortsteil Tiergarten

Bühlertal (red) – Rund um den Globus, von Neuseeland über Bühlertal bis Hawaii, praktizieren normalerweise tausende Menschen am letzten Samstag im April jedes Jahres um 10 Uhr zeitzonenversetzt öffentlichmehr...

Am Freitag sollen die FFP2-Masken in Baden-Baden ankommen. Foto: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Der Hauptausschuss des Gemeinderats hat am Monatagabend grünes Licht dafür gegeben, dass die Verwaltung 100.000 Einweg-Masken der Schutzklasse FFP2 kaufen kann, um ihre Mitarbeitermehr...

Arku-Firmenzentrale in Haueneberstein: 35 Prozent der rund 170 dort Beschäftigten sind derzeit in Kurzarbeit. Foto: Arku
Top

Baden-Baden (mb) – Mit einem Auftragsminus von rund 50 Prozent im Vergleich zu 2019 rechnet Arku Maschinenbau für das laufende Jahr. Verantwortlich dafür ist aber nicht nur die Corona-Pandemie: „Der allgemeine

Plädiert für Insellösungen in einer globalisierten Welt: Der Physiker und Philosoph Armin Grunwald.  Foto: Margull/Archiv
Top

Karlsruhe (ml) – Den Einsatz einer App zur besseren Isolation von Gefährdeten und Gefährdern hält Armin Grundwald in der Corona-Krise für „diskussionswürdig“, wie der Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzungen

In Rastatt sollen ab Mai massenweise Atemschutzmasken produziert werden. Foto: Dach
Top

Rastatt (dm) – Das Rastatter Unternehmen Dach, das auf Schutzbekleidung spezialisiert ist, bereitet die Massenproduktion von Atemschutzmasken am Firmenstandort in der Barockstadt vor. Man will auch künftig

Hier geht´s lang: Der Wegweiser in der Klinik Balg. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden/Rastatt (dpa/red) - Im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt mehren sich die Coronafälle. Laut dem Landratsamt Rastatt sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes inzwischen

Hier geht´s lang: Der Wegweiser in der Klinik Balg. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden/Rastatt (fuv/hös/for/dpa) - Im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt mehren sich die Coronafälle. Laut Landratsamt Rastatt sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes sechs

Warten auf den Befund ihres Coronatests: Angehörige des ersten Coronainfizierten aus Baden-Baden. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden/Berlin (fuv/hös/dpa) - Im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt gibt es inzwischen vier Coronafälle. Die zentrale Corona-Ambulanz des Klinikums Mittelbaden in der Klinik Balg bleibt

Corona-Vorsorge: Am Montag gab es nur eingeschränkt Zugang auf das Werksgelände von Schaeffler in Bühl.  Foto: privat
Top

Bühl (marv) – Wie gehen international agierende Firmen mit dem Coronavirus um? Welche Vorbereitungen treffen Bühler Arbeitgeber? Das BT hat sich bei Bosch, Dormakaba, GMT und Schaeffler erkundigt. mehr...

Ex-Speerwerferin Christina Obergföll bekommt neun Jahre nach der WM in Daegu doch noch ihre Bronze-Medaille. Foto: Tom Weller/dpa
Top

Baden-Baden (ket) – Immer öfter kommt es vor, dass Sportler ihre verdienten Medaillen nachgereicht bekommen, weil vor ihnen Platzierte im Nachhinein des Dopings überführt und aus der Ergebnisliste gestrichen

Verweist auf die große Abhängigkeit des deutschen Exports von China: DIW-Präsident Marcel Fratzscher. Foto: Daniel Naupold/dpa
Top

Berlin (red) – Das Coronavirus sorgt für Nervosität an den Aktienmärkten. Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung,, sieht auch Auswirkungen auf die heimische Wirmehr...

2018 hat die Firma ihren neuen Sitz im Rastatter Gewerbegebiet Rotacker eingeweiht. Mehr als 20 Mitarbeiter sind dort beschäftigt.  Foto: Mauderer/Archiv
Top

Rastatt (dm) – Bei der Firma Dach Schutzbekleidung in der Rotackerstraße steht das Telefon nicht mehr still. Das Thema Coronavirus „brennt“. Das Unternehmen erhält derzeit international Anfragen.mehr...

dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal.mehr...