Alle Artikel zum Thema: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Stephanie Köppinger beantwortet als Pressesprecherin der Landesapothekenkammer Baden-Württemberg vier Fragen zu den Auswirkungen des Coronavirusʼ. Foto: Maks Richter
Top

Stuttgart (red) – Ob Desinfektionsmittel, Nudeln oder Klopapier – in Zeiten des Coronavirusʼ werden einige Produkte rar. Doch wie sieht es mit Medikamenten aus? Diese und weitere Fragen beantwortet Stephaniemehr...