Bühler Hochsprung-Meeting findet statt

Bühl (moe) – Das Hochsprung-Meeting im Bühler Jahnstadion findet statt. Das haben die Organisatoren am Donnerstagabend entschieden.

250 Zuschauer könnten wohl zugelassen werden, wenn Marie-Laurence Jungfleisch Ende Juni auf Höhenjagd geht. Foto: Frank Seiter

© toto

250 Zuschauer könnten wohl zugelassen werden, wenn Marie-Laurence Jungfleisch Ende Juni auf Höhenjagd geht. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Bei Wolfgang Lorenz klingelt aktuell ständig das Telefon: Gespräche mit Bundestrainerin Brigitte Kurschilgen, Athletenmanager Uli Geis, Behörden und vor allem mit potenziellen Sponsoren. „Jetzt muss gerödelt werden“, erklärt der Direktor des Bühler Hochsprung-Meetings die hektische Betriebsamkeit. Der Grund ist durchaus erfreulich. Am Donnerstagabend hat der Förderverein des TV Bühl beschlossen: Die 24. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung soll stattfinden, am 25. Juni ab 14 Uhr mit den Nachwuchsspringern, drei Stunden später heben dann die Profis ab.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Mai 2021, 16:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen