Bisons in Düren vor Geisterkulisse

Bühl (win) – Die Bühler Bundesliga-Volleyballer sind weiterhin vom Abstieg bedroht. Im Auswärtsspiel am Mittwoch in Düren müssen die Bisons daher dringend punkten.

Zusammenstehen: Der Bühler Block um Edvinas Vaskelis, Yannick Goralik und Lukas Demar (von links).

© toto

Zusammenstehen: Der Bühler Block um Edvinas Vaskelis, Yannick Goralik und Lukas Demar (von links).

Von Winfried Heck

Das Spiel gegen Berlin war ein Spiegelbild der bisherigen Saison. Phasenweise zeigen die Volleyball Bisons Bühl hervorragende Leistungen, bringen sich dann aber immer wieder durch einfache Patzer selbst um den Lohn aller Mühen. Drei ungenutzte Satzbälle gegen den deutschen Meister am Ende des Spiels sind nun eine ärgerliche Hypothek vor dem Spiel am Mittwoch in Düren (19 Uhr).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2020, 19:00 Uhr
Aktualisiert:
10. März 2020, 19:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen