Alle Artikel zum Thema: Bücher

Bücher
Auf weit mehr als 100.000 Euro wird der Brandschaden in der Bücherstube Katz geschätzt. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (vgk) – Nach dem verheerenden Brand in der Bücherstube Gernsbach sorgt die vierjährige Nele für eine berührende Geste und spendet ihr Sparschwein für den Wiederaufbau.

Erfolgreich in der „Red Zone“: Saarbrückens Tobias Jänicke (blaues Trikot) trifft im Pokal gegen Düsseldorf. Foto: Thomas Frey/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Dietmar Blicker, Michael Bischof und Lukas Kwasniok haben mit „Offensive – Mit dem Ball in der Endzone“ ein E-Book veröffentlicht – inspiriert von den amerikanischen Sportarten.

Im Stile Eugen Roths bringt Manfred Ell Alltagsbeobachtungen auf Papier. Foto: Daniel Melcher
Top

Rastatt (dm) – Mehr als 100 Gedichte des ehemaligen Lehrers Manfred Ell sind nun in Buchform erschienen. „Leicht e.rothisch“ – weil sie im Stile des populären Autors Eugen Roth verfasst sind.

Bücher lesen geht auch mal zwischendurch: Mutter und Tochter gemütlich beim gemeinsamen Schmökern. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – „Alle Kinder sollen Impulse erfahren, die ihnen den Zugang zum Lesen erleichtern“, wünscht sich die Mainzer Professorin Simone Ehmig anlässlich des Vorlesetages im BT-Interview.

Ein Großteil des Bücherbestands in der Bücherstube Katz dürfte nach dem Brand nicht mehr zu retten sein. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (stj) – Nach einem Kurzschluss hat die Buchhandlung am Kelterplatz am Montagnachmittag Feuer gefangen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden dürfte aber hoch ausfallen.

Baden-Baden (co) – Autorin Christiane Krause-Dimmock geht in ihrem neuen Buch rund 30 Tötungsdelikten in Baden-Baden auf den Grund. Darunter finden sich auch Fälle, die noch nicht aufgeklärt sind.

Ein selbstbewusstes Tier lernen die Leser von Claudia Neudörfers neuem Buch kennen. Kein Wunder, dass „Nanni“ im Laden den Ehrenplatz beansprucht. Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Rastatt (sl) – Hundedame „Nanni“ begleitet Frauchen Claudia Neudörfer täglich zur Arbeit in die Rastatter Buchhandlung „Wortwerke“. Die Autorin hat aus den gemeinsamen Erlebnissen ein Buch gemacht.

Rastatt (saa) – Zehn Frauen haben sich im Rahmen eines Volkshochschulkurses in kreativem Schreiben geübt. Die Ergebnisse der Schreibwerkstatt sollen nun in ein Buch des Casimir-Katz-Verlags münden.

Der Wissenschaftsjournalist Joachim Hecker demonstriert, wie Essgeräusche im eigenen Kopf klingen.  Foto: Franz Vollmer
Top

Bühl (fvo) – Mit einer unterhaltsamen Science-Show für Grundschüler von Joachim Hecker wurde am Montag in der Bühler Mediathek der Frederick-Tag zur Förderung der Leselust eingeläutet.

Gaggenau (red) – Um Kindern langfristig etwas vom Ferienspaßprogramm mitzugeben, entstand die Idee des Notfallkochbuchs. Die „Überlebensrezepte“ sollen schnell und einfach zubereitet werden können.mehr...

Sinzheim (red) – Das neue Buch über die Geschichte des Hauses St. Vinzenz in Sinzheim ist ein Schmöker für lange Wintertage. Das historische Werk soll demnächst erscheinen.mehr...

Haben die Schicksale von 55 Menschen zusammengetragen: Die Organisatorinnen Petra Mallwitz, Ulla Hocker und Angelika Schindler (von links). Foto: Sarah Reith
Top

Baden-Baden (sre) – Das Projekt „Baden-Baden schreibt ein Buch“ ist auf der Zielgeraden. Die Buchveröffentlichung ist als letzter Meilenstein für Januar 2021 anvisiert.

Baden-Baden (ans) — Die Baden-Badener Bibliotheksgesellschaft lädt Bücherfreunde zu einem Flohmarkt ein. Von Donnerstag bis Samstag können Besucher sich dort mit gebrauchten Medien eindecken.

Harmonischer Umgang: Patrick Ittrich (links) im Plausch mit Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst. Foto: Peter Steffen
Top

Baden-Baden (rap) – Patrick Ittrich hat als erster aktiver Bundesliga-Schiedsrichter ein Buch geschrieben. Im Interview spricht er über sein Buch, falsche Entscheidungen und die Corona-Spiele.

„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis hat ein Buch geschrieben. Foto: Jander/NDR
Top

Baden-Baden (wyst) – Im Interview spricht „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis über ihr neues Buch „Etsikietsi“, ihre griechischen Wurzeln und fehlende Chancen für Showmasterinnen bei der ARD.

Hans Peter Faller macht auf den Kirchenstaffeln von St. Alexander Werbung für seine Stadtmausbücher. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Die Corona-Krise hält den Rastatter Kinderbuchautor Hans Peter Faller nicht vom Schreiben ab. Im Frühjahr soll der vierte Band mit Geschichten über „Ludwig, die Stadtmaus“ erscheinen.

Baden-Baden (red) – Lesen auf dem Spielplatz: Dieses kostenlose Angebot der Stadtbibliothek Baden-Baden ist sehr beliebt.mehr...

Rastatt (sl) – Gemeinsam mit der Wortwerke-Buchhandlung in Rastatt hatte der Gaggenauer Sinnbild-Verlag einen Autorenwettbewerb angestoßen. Jetzt sind die ersten Romane erschienen.

Dominik Lucha will rassistische Vorfälle, die für viele Menschen in Deutschland Alltag sind, sichtbarer machen und Brücken für den Dialog bauen.  Foto: Divimove GmbH
Top

Baden-Baden/Berlin (marv) – Unter dem Stichwort „Was ihr nicht seht“ macht Dominik Lucha Rassismus sichtbar, der für viele Schwarze Menschen in Deutschland zum Alltag gehört. mehr...

Jahrelang hatte Frederic Fritz vergeblich auf ein postmortales Spenderorgan gewartet. Fünf Jahre, nachdem ihm schließlich seine Mutter eine Niere gespendet hatte, starb er. Foto: Melcher
Top

Rastatt (dm) – Doris Buhlinger hat einst ihrem Sohn Frederic Fritz eine Niere gespendet. Das von ihm begonnene Buch über die Organspende hat die Mutter nach dem Tod ihres Sohnes nun vollendet.

Sinzheim (red) – Der Förderverein Sinzheimer Brauchtum arbeitet momentan an einem neuen Buch zum Thema Haus St. Vinzenz und seine Geschichte. Der Förderverein bittet dafür noch um Spenden.

TV-Wetterexperte Sven Plöger hat ein Buch über den Klimawandel geschrieben.  Foto: Kaiser/dpa
Top

Baden-Baden (wyst) – Seit mehr als 20 Jahren sagt Sven Plöger in zahlreichen ARD-Sendungen den Deutschen, wie das Wetter wird. In seinem neuen Buch „Zieht euch warm an, es wird heiß!“ beleuchtet der 53-Jährige

Au am Rhein (as) – Die Auewälder der Rheinauen sind menschengemachte Biotope: Kulturwälder, die seit Jahrtausenden genutzt und verändert werden. In einem 80-seitigen Buch „Europäische Kulturlandschaftmehr...

Baden-Baden (red) – Die Baden-Badener Stadtbibliothek startet eine neue Vorlese-Reihe für Kinder. Dabei geht es auf Spielplätze in der Kurstadt.mehr...

Bühl (urs) – Es gibt neue Geschichten vom gebürtigen Bühler Autor Günter Neidinger: „Was tun mit Omas Zehner“ ist im Silberburg-Verlag erschienen. Darin erzählt er Geschichten aus seiner Kindheit in

Der Freiwillige: BT-Redakteur Marvin Lauser ergänzt mit seinem Körper das Buchcover von Wiley. Foto: Fissl
Top

Baden-Baden (naf) – Die Bookface-Challenge geht um die Welt und ist dabei auch hier in Baden-Baden angekommen – nicht nur in der Stadtbibliothek, sondern auch beim BT. Mit einem Selbstversuch hat dasmehr...

Gernsbach – „Wie soll das funktionieren?“, fragten sich Gernsbacher Büchereinutzer, als sie von der Möglichkeit kontaktloser Ausleihe lasen. „Überraschend gut“, resümierte Cornelia Krieg, die Leiterinmehr...

Sarah Lorenz, Marion Kappler und Bianca Fritz (von links) beantworten Fragen und erklären die Selbstausleihe. Fotos: L. Gangl
Top

Bühl (galu) – Der Haupteingang ist plötzlich nur noch ein Ausgang, ab sofort betritt man die Mediathek über den Seiteneingang. Dort kontrolliert ein junger Mann freundlich die Ausweise und drückt dem

Baden-Baden (red) – Anlässlich des „Welttags des Buches“ sind Redakteure der Nachrichtenredaktion ihre Schränke und Regalen durchgegangen und haben ihre liebsten Schmöker ausgepackt, um sie vorzustellen.mehr...

Baden-Baden (red) – Anlässlich des „Welttags des Buches“ sind Redakteure der Lokalredaktion Baden-Baden/Bühl ihre Schränke und Regale durchgegangen und haben ihre liebsten Schmöker ausgepackt, um siemehr...

Christine Bütterlin lässt die Handlung ihres Buches in Stuttgart spielen.  Foto: Klöpfer
Top

Bühl (urs) – Die Bühler Autorin Christine Bütterlin verrät im Interview zum Welttag des Buches BT-Mitarbeiterin Ursula Klöpfer Interessantes nicht nur rund um ihren jüngst erschienenen Schwabenkrimi.

Ulrike Altig von Media Control stellt mit ihrem Team eine Verschiebung des Einkaufsverhaltens fest. Foto: pr
Top

Baden-Baden (nie) – Corona macht auch vor dem Buchhandel nicht halt. Zum Welttag des Buches, der am 23. April begangen wird, hat das Marktforschungsunternehmen Media Control eine Verschiebung beim Einkaufsverhalten

Baden-Baden (vr) – Elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Buchhandlung Straß und von Mäx und Moritz schieben derzeit 14-Stunden-Schichten um Baden-Badener Leseratten mit dicken Schmökern, Spielen und

Baden-Baden (vr) – Elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Buchhandlung Straß und von Mäx und Moritz schieben derzeit 14-Stunden-Schichten um Baden-Badener Leseratten mit dicken Schmökern, Spielen und

Gaggenau (red) – Nachdem am Mittwoch bundesweit Lockerungen im Rahmen der Eindämmung des Coronavirus beschlossen wurden, fährt auch die Stadt Gaggenau stufenweise wieder Öffnungen und Angebote hoch.mehr...

Früher zehn Jahre in Gelb-Schwarz, nun in Blau-Schwarz: ATSV-Coach Dietmar Blicker (rechts) und sein Co-Trainer Ronald Zaisser. Foto: ATSV Mutschelbach
Top

Karlsbad (rap) – Dietmar Blicker ist den Fußball-Interessierten in Mittelbaden ein Begriff. Zehn Jahre trainierte er den 1. SV Mörsch, seit Sommer 2018 den nordbadischen Verbandsligisten ATSV Mutschelbach.

Gaggenau (tom) – Eigentlich würde Patrick Hertweck in diesen Tagen gerne seinen neuen Kinderroman „Tara und Tahnee“ präsentieren. Doch die Corona-Krise kam dazwischen.

„Für die freien Autoren ist die Corona-Krise tödlich“: Der Karlsruher Schriftsteller Matthias Kehle sieht die Verdienstmöglichkeiten in seiner Branche nicht erst seit kurzem sehr düster. : Reznicek/pr
Top

Karlsruhe (sr) – Der Karlsruher Autor Matthias Kehle (53) beurteilt die Corona-Folgen für seine Branche als verheerend: Die Verlage im Land hatten schon vorher große Schwierigkeiten, jetzt sieht er für

Bühl (hol) – Die Mediathek zieht Bilanz: 2019 sind vor allem Bücher mit regionalem Bezug und Bestseller gefragt. Außerdem gewöhnen sich die Nutzer noch an die Selbstverbuchungsanlage.

Gaggenau (red) – Deniz Yücel machte Schlagzeilen – vor allem durch seine Inhaftierung in der Türkei. Am 3. April gastiert der Journalist auf Einladung des Kulturrings Gaggenau in der Festhalle in Badmehr...