Brausenhersteller Hansgrohe hält Umsatz stabil

Schiltach/Baden-Baden (tas) – Der Schildtacher Badausstatter Hansgrohe kommt im Pandemiejahr 2020 gut durch die Krise. Denn der Bauboom beflügelt den Absatz in Deutschland.

Bei Brausen ist Hansgrohe bereits groß im Geschäft, nun kommen Ablaufsysteme für Duschen dazu.Fotos: Hansgrohe

© Hansgrohe

Bei Brausen ist Hansgrohe bereits groß im Geschäft, nun kommen Ablaufsysteme für Duschen dazu.Fotos: Hansgrohe

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Auf den ersten Blick konnte der Corona-Schock dem Schwarzwälder Badausrüster Hansgrohe kaum etwas anhaben. Während viele deutsche Industriekonzerne im vergangenen Jahr unter Einnahmerückgängen zu leiden hatten, schaffte es der Armaturen- und Brausenhersteller, seinen Umsatz nahezu konstant zu halten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.